Wein-News Deutschland Frankreich

Interview mit Albert Kierdorf, dem neuen Romanée-Conti-Importeur

Etikett Romanée-Conti
Etikett Romanée-Conti
Der neue Generalimporteur für die Weine der Domaine de la Romanée-Conti in Deutschland heißt Albert Kierdorf. Geld allein wird künftig nicht reichen, um ein paar Fläschlein des raren Burgunders zu ergattern. Es gilt, der Spekulation einen Riegel vorzusetzen.

Der neue Gene­ral­im­por­teur für die Wei­ne der Domai­ne de la Romanée-Conti in Deutsch­land heißt Albert Kier­dorf. Geld allein wird künf­tig nicht rei­chen, um ein paar Fläsch­lein des raren Bur­gun­ders zu ergat­tern. Es gilt, der Spe­ku­la­ti­on einen Rie­gel vor­zu­set­zen.

Etikett Romanée-Conti
Eti­kett Romanée-Conti

Albert Kier­dorf ist ein  erfolg­rei­cher Unter­neh­mer. Er ist Inha­ber eines gro­ßen Inkasso-Management-Unternehmens in der Nähe von Gum­mers­bach. Aus­gleich zur Arbeit fin­det er auf sei­nem land­wirt­schaft­li­ches Gut im Ber­gi­schen Land und bei Auto­ren­nen auf dem Hocken­heim­ring. Sei­ne größ­te Lei­den­schaft aber ist der Wein, wobei er kei­nen Hehl dar­aus macht, dass es die fran­zö­si­schen Bur­gun­der sind, die bei ihm die größ­ten Emo­tio­nen her­vor­ru­fen. Die Fir­ma Kier­dorf­wein, die er zusam­men mit sei­ner Schwes­ter besitzt, ist der größ­te Burgunder-Anbieter in Deutsch­land. 41 Domä­nen umfasst das Port­fo­lio, ab Novem­ber die­sen Jah­res sogar 42.

Im Burgund die Nummer 1

Der neu­es­te Zugang ist die Domai­ne de la Romanée-Conti. Die DRC, wie sie in der gan­zen Welt abge­kürzt wird, liegt zwi­schen Beau­ne und Dijon und ist eines der berühm­tes­ten Wein­gü­ter der Welt – viel­leicht das berühm­tes­te. Auf jeden Fall ist es im Bur­gund die Num­mer 1. Sie erzeugt einen Weiß­wein (Le Mon­tra­chet) und sechs Rot­wei­ne, alle­samt Grands Crûs (Eche­zeaux, Grand Eché­zeaux, Romanée-Sant-Vivant, Riche­bourg, La Tâche, Romanée-Conti). Letz­te­rer ist der Top-Wein der Domä­ne. Er kommt von einer 1,81 Hekt­ar klei­nen Lage, die sich im Allein­be­sitz der Domai­ne befin­det. In nor­ma­len Jah­ren wer­den rund 6.000 Fla­schen von die­sem Wein gefüllt. Um sie reißt sich die gan­ze Welt – und nor­ma­le Jah­re gab es schon lan­ge nicht mehr im Bur­gund. Hagel, Hit­ze und Schäd­lin­ge haben die Ern­te­men­gen im Bur­gund in den letz­ten Jah­ren teil­wei­se dras­tisch dezi­miert.

Den Wein muss man wenigstens einmal im Leben getrunken haben

Der Grand Cru Romanée-Conti
Der Grand Cru Romanée-Conti

So groß Kier­dorfs Stolz ist, die Num­mer 1 im Porte­feuille zu haben, so schwie­rig ist es, deren Wei­ne gerecht zu ver­tei­len. Von Ver­kauf war bei den DRC-Weinen noch nie die Rede – und ist es heu­te erst recht nicht. Sie wer­den den Kun­den zuge­teilt. In der Ver­gan­gen­heit in einem Assor­ti­ment von 12 Fla­schen: 11 Fla­schen von den ande­ren Grands Crûs, 1 Fla­sche Romanée-Conti. Wem ein oder zwei Assor­ti­ments zuge­spro­chen wur­den, durf­te sich glück­lich schät­zen. Schließ­lich gehört der Romanée-Conti zu den Wei­nen, die man, so der fran­zö­si­sche Jahr­hun­dert­koch Paul Bocu­se, wenigs­tens ein­mal im Leben getrun­ken haben soll­te (bleibt zu hof­fen, dass er die Fla­schen, die ihm in sei­ner akti­ven Zeit zuge­teilt wur­den, sei­nen Gäs­ten ange­bo­ten und nicht selbst geleert hat).

Geld allein dürfte nicht ausreichen

Wie in Zukunft zuge­teilt wird, weiß Kier­dorf selbst noch nicht. In Fra­ge kom­men, so macht er im Inter­view klar, nur die Spit­zen­gas­tro­no­mie und pri­va­te Genie­ßer. Kei­ne Wein­händ­ler. In per­sön­li­chen Gesprä­chen muss geklärt wer­den, ob die Vor­aus­set­zun­gen für eine Zutei­lung erfüllt sind. Sicher ist: Geld allein reicht nicht aus. Und sicher ist auch: Eini­ge Inter­es­sen­ten wer­den leer aus­ge­hen.

Die­se wer­den sich, wenn sie die Absa­ge nicht ver­kraf­ten kön­nen, am frei­em Markt ein­de­cken müs­sen. Prä­zi­ser gesagt: am grau­en Markt. Er wird gespeist von Aus­lands­ex­por­ten und Pri­vat­an­bie­tern, die ihre Zutei­lun­gen ent­ge­gen Abspra­che ver­sil­bern. Nicht sel­ten kom­men DRC-Weine auch aus dubio­sen Kanä­len, die sich schwer zurück­ver­fol­gen las­sen. Im schlimms­ten Fall steht am Ende eine Fäl­scher­werk­statt.


Lesen Sie wei­ter auf Sei­te 2.


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige