Kaypingers Whiskyblog

Highland Fusilier 12yo, 15yo & 21yo von Gordon & MacPhail im Vergleich

Zu Ehren des 2. Bataillons, der Royal Highland Fusiliers, das auch gleichzeitig das persönliche Regiment von Princess Margaret in Glasgow/Ayreshire ist, hat G&M seit langen Jahren verschiedene Pure Malts im Programm. Der 21-jährige (von dem es fünf verschiedene Abfüllungen mit unterschiedlichen Labels gibt) wurde zur 300-Jahrfeier (1678-1978) kreiert. Dieser steht heute ebenso wie der 15- und 12-jährige im Tasting bereit.

Zu Ehren des 2. Batail­lons, der Roy­al High­land Fusi­liers, das auch gleich­zei­tig das per­sön­li­che Regi­ment von Princess Mar­ga­ret in Glasgow/Ayreshire ist, hat G&M seit lan­gen Jah­ren ver­schie­de­ne Pure Malts im Pro­gramm. Der 21-jährige (von dem es fünf ver­schie­de­ne Abfül­lun­gen mit unter­schied­li­chen Labels gibt) wur­de zur 300-Jahrfeier (1678-1978) kre­iert. Die­ser, dem nach­ge­sagt wird, Macall­an Malt aus den 1950ern zu beinhal­ten, steht heu­te eben­so wie der 15- und 12-jährige im Tas­ting bereit.

Tasting Notes


Highland Fusilier 12y ~1985 G&M, All Malt Scotch Whisky - 40%Highland Fusilier 12y ~1985 G&M, All Malt Scotch Whisky – 40%
82

Far­be: Stroh­gelb
Nase: Aro­men von Cerealien/Getreide, süßes Brot und Ahorn­si­rup. Nur wenig Frucht und Wür­ze. Nüs­se (Maca­da­mia) und etwas Zimt ergän­zen die Nase, jedoch nicht son­der­lich ergrei­fend.
Geschmack: Dün­ne Kon­sis­tenz, etwas wäss­rig, mild und süß star­tend, dann wür­zi­ger wer­dend mit Salz und wei­ßem Pfef­fer. Jedoch auch etwas Gum­mi (Gum­mi­hand­schu­he) und dezen­tes Leder; getrock­ne­te Orangen- und Kräu­ter­no­ten kom­men hin­zu.
Finish: Kurz – die tro­cke­nen Kräu­ter las­sen das Finish etwas herb wer­den. Mit tro­cke­nem Leder und leicht bit­te­ren Mok­ka­a­ro­men wird das Finish been­det.
Bemer­kung: Ange­nehm, aber sehr dünn!
82 Punk­te (Nase: 83 / Geschmack: 82 / Finish: 81)


Highland Fusilier 15y ~ 1985 G&M Square Bottle red label with white letters - 40%Highland Fusilier 15y ~ 1985 G&M Square Bottle red label with white letters – 40%
86

Far­be: Blas­ses Gold
Nase: Viel fruch­ti­ger und blumig-frisch in der Nase, mit Oran­gen­li­kör (Blue Cura­cao), Hei­de­kraut, etwas wil­dem Honig und einer fei­nen Heu­no­te ver­se­hen.
Geschmack: Etwas volu­mi­nö­ser und sofort wür­zig wer­dend. Ein Wech­sel­spiel von fla­cher Süße und leicht her­ber Wür­ze beginnt, bei dem sich die Honig­a­ro­men mehr und mehr durch­set­zen. Zitronen- und Limet­ten­saft sowie sal­zi­ger Nuss­li­kör sind gegen Ende prä­sent.
Finish: Mit­tel­lang – immer tro­cke­ner wer­dend mit fei­nen Nuss­tö­nen, Zitrus­früch­ten und in Öl ein­ge­leg­ten Kräu­tern. Der letz­te Teil wird wie­der mit etwas Honig süßer, und leich­te Gum­mi­no­ten kom­men auf.
86 Punk­te (Nase: 85 / Geschmack: 86 / Finish: 86)


Highland Fusilier 21y 56-78 G&M Pure Malt for Tercentenary 1678-1978 – 40%
89

Far­be: Altes Gold mit leich­tem Bern­stein
Nase: Tol­le, dunk­le Aro­men von Pflau­men­mus, Hei­del­bee­ren und Rosi­nen. Sal­zi­ger, alter Sher­ry mit Noten von Oran­gen, Vanil­le und etwas Kle­ber. Das Gan­ze wird mit wei­ßem Pfef­fer wür­zig auf­be­rei­tet.
Geschmack: Recht klar, dünn struk­tu­riert und dif­fe­ren­ziert mit viel Orangen- und sal­zi­ger Zitro­nen­frucht, Kara­mell und Vanil­le – jedoch etwas ein­di­men­sio­nal. Gegen Ende kom­men Noten von altem Schuh­schrank, Leder, Malz und dump­fen Kräu­tern hin­zu.
Finish: Mit­tel­lang – Kräu­ter­no­ten mit Oran­gen und Honig ver­se­hen sowie etwas Holz, Malz, Tof­fee und viel lecke­res Kara­mell.
89 Punk­te (Nase: 91 / Geschmack: 88 / Finish: 89)


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Sa 21

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Sa 21

Anzeige