Shortnews

Gault Millau zu ZS: Manfred Kohnke und Joel Payne ziehen sich zurück

Der Gault Mil­lau Wein­gui­de Deutsch­land und der Restau­rant Gui­de Deutsch­land wech­seln den Ver­lag. Neu­er Lizenz­neh­mer ist der ZS Ver­lag in Mün­chen. Er wird schon die im Herbst erschei­nen­den 2018er Aus­ga­ben her­aus­ge­ben. Mit dem Ver­lags­wech­sel geben auch die lang­jäh­ri­gen Chef­re­dak­teu­re Man­fred Kohn­ke (Restau­rant Gui­de) und Joel Pay­ne (Wein­gui­de) ihre Posi­tio­nen auf. Kohn­ke ver­ab­schie­det sich als Her­aus­ge­ber ins Pri­vat­le­ben und will künf­tig nur noch „aus rei­nem Ver­gnü­gen“ essen gehen. Den Restaurant-Guide ver­ant­wor­tet Patri­cia Bröhm künf­tig allein. Für den Wein­gui­de wur­de Brit­ta Wie­gel­mann als neue Chef­re­dak­teu­rin ver­pflich­tet. Die frü­he­re VINUM-Chefredakteurin lebt als freie Jour­na­lis­tin in Zürich und gibt zusam­men mit Frank Joh­ne das digi­ta­le Wein- und Genuss­ma­ga­zin tas­te! her­aus. Pay­ne bleibt dem Wein­gui­de als Her­aus­ge­ber erhal­ten.

ZS will, so Geschäfts­füh­rer Jür­gen Brandt, „die Mar­ke Gault Mil­lau stra­te­gisch wei­ter ent­wi­ckeln und in neue Geschäfts­fel­der vor­stos­sen“. Ver­ant­wort­lich für die­ses Vor­ha­ben wird Cari­na Rey sein, die künf­tig als Com­mer­ci­al Direc­tor für die Mar­ke Gault Mil­lau fun­giert. Die redak­tio­nel­le Ver­ant­wor­tung wird Doro­thee See­li­ger über­neh­men, die vor einem Jahr von Grä­fe und Unzer zu ZS gestos­sen ist. ZS, ein Toch­ter­un­ter­neh­men Ham­bur­ger Edel AG, ist ein füh­ren­der Ver­lag für Koch-, Wein- und Lifestyle-Bücher.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5

Anzeige