Flug-Passagier kauft Wein für € 49.905

Ein unbe­kann­ter asia­ti­scher Flug­pas­sa­gier hat Anfang Dezem­ber im Duty Free Shop des Ter­mi­nal 2E des Air­port Charles-de-Gaulle sechs Fla­schen Wein im Gesamt­wert von 49.905 Euro gekauft.

Für den Pari­ser Flug­ha­fen Rois­sy wur­de damit ein neu­er Wein-Kaufrekord erzielt. Der alte stamm­te aus dem Jah­re 2008. Ein chi­ne­si­scher Geschäfts­mann hat­te am 24. Dezem­ber jenes Jah­res Wein für ins­ge­samt 46.428 Euro erstan­den.

Im Ein­kaufs­wa­gen des dies­jäh­ri­gen Pas­sa­giers, der sei­ne genaue Natio­na­li­tät nicht preis­ge­ben moch­te, gehör­ten unter ande­rem eine Fla­sche 1995 Roma­née Con­ti, eine Fla­sche 2003 Cha­teau Mar­gaux, zwei Fla­schen 1982 Cha­teau Lafite-Rothschild und zwei Fla­schen 1980 Pétrus.

Die bei­den Pari­ser Flug­hä­fen Rois­sy und Orly set­zen im Jahr rund eine Mil­li­on Fla­schen Wein und 400 000 Fla­schen Cham­pa­gner um. Ende des Jah­res gibt es jeweils Rabatt­ak­tio­nen, auch für Grand Cru-Weine.

Quel­le: Aéro­ports de Paris (ADP)

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben