Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen
Erdbeerkuchen

Zuta­ten

Zube­rei­tung

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen

Zutaten
  

Für den Boden:

  • 125 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 tsp Back­pul­ver
  • 1 tsp Bour­bon Vanillezucker
  • 125 g But­ter

Für den Belag:

  • 1 Pck. Vanil­le­pud­ding­pul­ver
  • 2 tbsp Zucker
  • 500 ml Milch
  • 500 g Erd­bee­ren
  • 1 Pck. roter Tortenguss
  • 2 tbsp Zucker
  • geho­bel­te Mandeln

Anleitungen
 

  • Den Pud­ding nach Packungs­an­lei­tung kochen und abküh­len lassen.
  • Die Erd­bee­ren waschen, hal­bie­ren und mit etwas Zucker bestreu­en. Die Erd­bee­ren eben­falls zur Sei­te stellen.
  • Die But­ter in einem Koch­topf schmel­zen und kurz abküh­len las­sen. Zucker, Vanil­le­zu­cker und Eier mit dem Hand­rühr­ge­rät schau­mig schla­gen und die But­ter dazu­ge­ben. Mehl und Back­pul­ver dazu­ge­ben und alles gut vermischen.
  • Den Teig in eine gefet­te­te Back­form geben und für ca. 15 Minu­ten bei 200°C backen. Den Boden abküh­len lassen.
  • Den Pud­ding auf dem Bis­kuit­bo­den ver­tei­len und mit den Erd­bee­ren belegen.
  • Den Tor­ten­guss nach Packungs­an­lei­tung zube­rei­ten und über den Erd­bee­ren ver­tei­len. Zuletzt die geho­bel­ten Man­deln am Rand des Kuchens verteilen.
  • Den Kuchen für 1-2 Stun­den küh­len und dann mit fri­scher Schlag­sah­ne servieren.
Tried this reci­pe?Let us know how it was!

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Recipe Rating




Partner

Unser Newsletter