Drew Barrymore macht Pinot Grigio

Die ame­ri­ka­ni­sche Schau­spie­le­rin und Regis­seu­rin Drew Bar­ry­mo­re gibt ihren Namen für einen ita­lie­ni­schen Pinot Gri­gio her. Er wird aus Trau­ben aus dem Fri­aul, aus Vene­ti­en und dem Tren­ti­no erzeugt, trägt das Wap­pen ihrer Fami­lie auf dem Eti­kett und soll erst­mals im Früh­jahr in Kali­for­ni­en auf den Markt kom­men. „Wein ist wie eine Ent­de­ckungs­rei­se“, kom­men­tiert die Hollywood-Actrice, deren Ruhm auf Fil­men wie Ste­ven Spiel­bergs „E.T. – der Aus­ser­ir­di­sche“ und meh­re­ren Ste­ven King-Verfilmungen beruht, ihren Aus­flug in die Welt des Weins. “Man ent­deckt neue Orte und lernt neue Trau­ben­sor­ten ken­nen. Ich freue mich dar­auf, den Wein mit mei­nen Freun­den, mei­ner Fami­li­en und Bekann­ten zu trin­ken.“ Bar­ry­mo­re hat­te nach Drogen- und Alko­hol­ex­zes­sen in den 80er Jah­ren meh­re­re Ent­zie­hungs­ku­ren machen müs­sen. Der Wein soll in den USA 19.99 Dol­lar kos­ten und wird von Wil­son Dani­els ver­trie­ben.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben