Kaypingers Whiskyblog

Die drei ältesten Sonderabfüllungen von Lagavulin: 21, 25 und 30 Jahre alt

Lange Zeit mussten die Anhänger der Lagavulin-Brennerei warten, bis endlich im Jahr 2002 wieder eine Sonderabfüllung auf dem Markt erschien. Zu diesem Start mit dem 25 Jahre alten Islay Single Malt gesellten sich vier bzw. fünf Jahre später eine 30 und 21 Jahre alte Abfüllung hinzu. Dieses „Dreigestirn“ ist ein Muss für jeden Lagavulin-Sammler und eine echte Wertanlage.

Lan­ge Zeit muss­ten die Anhän­ger der Lagavulin-Brennerei war­ten, bis end­lich im Jahr 2002 wie­der eine Son­der­ab­fül­lung auf dem Markt erschien. Zu die­sem Start mit dem 25 Jah­re alten Islay Sin­gle Malt gesell­ten sich vier bzw. fünf Jah­re spä­ter eine 30 und 21 Jah­re alte Abfül­lung hin­zu. Die­ses „Drei­ge­stirn“ ist ein Muss für jeden Lagavulin-Sammler und eine ech­te Wert­an­la­ge.

Die drei ältesten Sonderabfüllungen von LagavulinDie letz­te Son­der­edi­ti­on die­ser Grand Cru-Destillerie erschien Anfang bis Mit­te der Acht­zi­ger­jah­re. Damals war es ein 15-jähriger Malt mit 45% und limi­tiert auf 4000 Stück in einem Kera­mik­krug, der heu­te nur noch sehr sel­ten zu fin­den ist.

Fast 20 Jah­re spä­ter dann end­lich wie­der etwas Neu­es neben der welt­weit bekann­ten 16-jährigen Stan­dard­ab­fül­lung und der 2002 erst­mals in Serie her­aus­ge­kom­me­nen 12-jährigen Cask Strength-Abfüllung.

Tasting Notes


Lagavulin 30y 1976-2006 Refill American Oak casks 52.6%Lagavulin 30y 1976-2006 Refill American Oak casks 52.6% – 2.340 btls
95

Far­be: Gold
Nase: Mäch­ti­ger Start mit rei­fem Südfrüchte-Mix aus Man­go, Ana­nas und Pfir­sich – mari­ti­me Noten mit Meer­salz und fri­schem See­tang – wenig Rauch und Torf. Auf­kom­men­de Kräuter- und Nuss­aro­men ver­bin­den sich mit Vanil­le und lecke­rem Hei­de­ho­nig – geni­al!
Geschmack: Ölig und cre­mig auf fruch­ti­ger, mineralisch-salziger Basis – abso­lut mäch­tig wer­dend; Aro­men von Kar­da­mon und die schon in der Nase vor­han­de­nen Nuss­no­ten kom­men hin­zu. Auch etwas Zitro­ne und mit Honig gesüß­ter grü­ner Tee.
Finish: Sehr lang, sal­zig und mit Min­ze unter­leg­te Frucht­no­ten bis zum Ende.
Bemer­kung: Beein­dru­cken­de Fruch­tig­keit mit einer durch­ge­hend pri­ckeln­den und mehr als ange­neh­men Sal­zig­keit. Eine der bes­ten Abfül­lun­gen von Lag­a­vu­lin!
95 Punk­te (Nase: 95 / Geschmack: 95/ Finish: 94)


Lagavulin 25y 1977-2002 57.2%Lagavulin 25y 1977-2002 57.2% – 9.000 btls
90

Far­be: Hel­ler Bern­stein
Nase: Ver­hal­te­ner als der 30-jährige. Begin­nend mit Oran­gen, etwas likör­ar­ti­gem Sher­ry, gemälz­tes Getrei­de, Tabak, schwar­zer Pfef­fer, salzig-maritim und sau­ber. Jedoch mit viel klei­ne­rer Aro­men­pa­let­te als sein Vor­gän­ger.
Geschmack: Rela­tiv wei­ches und tro­cke­nes Mund­ge­fühl. Dann bau­en sich die Aro­men Stück für Stück auf. Der rau­chi­ge Torf wird stär­ker und beginnt sich mit dem Sher­ry zu ver­mi­schen. Noten von Koh­le, Jod, getrock­ne­te Oran­gen, schwar­zer Tee, Malz und eine sal­zi­ge Wür­ze run­den den Geschmack ab.
Finish: Rela­tiv lan­ges und trocken-salziges Finish.
Bemer­kung: Die­se Abfül­lung ten­diert etwas mehr in die Rich­tung der 16-jährigen Stan­dards der Destil­le­rie.
90 Punk­te (Nase: 88 / Geschmack: 91 / Finish: 90)


Lagavulin 21y 1985-2007 Spanish Sherry European Oak casks 56.5%Lagavulin 21y 1985-2007 Spanish Sherry European Oak casks 56.5% – 6642 btls
95

Far­be: Kup­fer, vol­les Bern­stein
Nase: Dicker süßer Sher­ry, cre­mig ein­ge­bun­de­ner Torf, Eichen­holz, fruchtig-reife Oran­gen, abge­han­ge­ner sal­zi­ger Schin­ken und Leder, leicht rau­chig unter­legt. Sehr kom­plex!
Geschmack: Jetzt schlägt die Aro­men­pa­let­te voll ein: Torf, Teer, bren­nen­des Holz und Asche, Jod, Schwarz­pul­ver und Hus­ten­bon­bons mit Lakritz­ge­schmack. Rauch und Torf wer­den immer stär­ker, unter­legt mit einer tol­len Wür­ze. Sehr süße Oran­gen mit kan­dier­tem Zucker, Minz­öl und Kara­mell.
Finish: Sehr lang und sal­zig, mit süßem rau­chi­gen Torf und Noten von Tabak aus­klin­gend.
Bewer­tung: Mäch­tig süßer Sher­ry­whis­ky, der 2007 nach Erschei­nen neue Maß­stä­be setz­te!
95 Punk­te (Nase: 94 / Geschmack: 96 / Finish: 94)


Mit die­sen Tas­ting Notes vom Drei­ge­stirn unse­rer Lieb­lings­de­stil­le­rie ver­ab­schie­det sich Kay­pin­gers Whis­ky­blog für die­ses Jahr und wünscht allen Lesern und Whis­ky­freun­den ein paar besinn­li­che und fro­he Weih­nachts­ta­ge und ’nen guten Rutsch ins neue Jahr 2013. In der zwei­ten Janu­ar­wo­che geht es dann wie­der wie gewohnt wei­ter – auf der Suche nach dem Bes­ten, was die wei­te Whis­ky­welt zu bie­ten hat.

Fro­he Weih­nach­ten und vie­len Dank für‘s Rein­schau­en!

Kommentar

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige