Tipps für Weinkenner

Der richtige Käse zum richtigen Wein – worauf es ankommt

Anzeige
Dass Wein und Käse ein harmonisches Geschmacks-Duett bilden können, ist kulinarisches Allgemeinwissen. Aber die Kombinationsmöglichkeiten gehen weit über den vielzitierten kräftigen Rotwein zur Käseplatte hinaus.

Der alte, gerb­stoff­rei­che Rote stellt tat­säch­lich nur in weni­gen Fäl­len den idea­len Part­ner für Käse dar. Auch die ein­fa­che Regel, jun­gen Wein zu jun­gem Käse zu trin­ken und älte­ren Wein zu lan­ge gereif­tem Käse, bie­tet zwar eine sinn­vol­le, aber nur gro­be Ori­en­tie­rung.

Viel­mehr geht es dar­um, in dem brei­ten geschmack­li­chen Spek­trum von Käse und Wein zwei Part­ner zu fin­den, die sich kon­trast­reich ergän­zen, ohne sich an Kraft und Inten­si­tät zu über­bie­ten.

Milde und Cremigkeit passen zu fruchtiger Frische: Grauburgunder zu Brie

Frisch­kä­se, Mas­car­po­ne oder Moz­za­rel­la har­mo­nie­ren am bes­ten mit einem leich­ten, leb­haf­ten Sil­va­ner oder Weiß­bur­gun­der. Vor allem mit Weiß­wei­nen, die nicht zu fruch­tig sind, um das fei­ne, mild-säuerliche Aro­ma des Käses nicht zu über­spie­len. Für den eigen­wil­li­gen geschmack­li­chen Aus­druck von Zie­gen­kä­se hin­ge­gen darf der gewähl­te Wein mehr Frucht haben, etwa ein tro­cke­ner und fruch­ti­ger Ries­ling.

Bei cre­mi­gem, fett­rei­chen Weiß­schim­mel­kä­se, zum Bei­spiel einem Brie de Meaux oder einem Camem­bert, darf der Wein durch­aus einen gewis­sen Anteil an Säu­re auf­wei­sen, die der mil­de Käse gut aus­gleicht und dafür die Frucht des Weins in der Vor­der­grund tre­ten lässt. Im Zusam­men­spiel pas­send sind sowohl Grau­bur­gun­der als auch frucht­be­ton­te, leicht-gereifte Rot­wei­ne wie Chi­an­ti Clas­si­co oder Pinot Noir.

Je pikanter der Käse, desto kräftiger der Wein: Gruyère und Merlot

Bei Schnitt­kä­se kön­nen die halb­fes­ten und mil­de­ren Ver­tre­ter wie Eda­mer, Til­si­ter und Mor­bier glei­cher­ma­ßen mit einem kräf­ti­gen Weiß­wein oder einem leich­ten Rot­wein har­mo­nie­ren. Wäh­len Sie zu die­sen Käse­sor­ten einen Gewürz­tra­mi­ner oder einen leich­ten Spät­bur­gun­der.

Sal­zi­ger Hart­kä­se wie Gruyè­re, Man­che­go oder Ched­dar pro­fi­tiert am bes­ten vom Zusam­men­spiel mit einem schwe­ren, opu­len­ten Rot­wein. Bei­spiel: Dorn­fel­der oder Mer­lot. Falls der Käse schon sehr lan­ge gela­gert ist und sich bereits Salz­kris­tal­le bil­den, wie bei sehr altem Gou­da oder Par­me­san, kann der Kon­trast mit einem Süß­wein sehr reiz­voll sein.

Gegensätze ziehen sich: Blauschimmel und Süßwein

Zum säuerlich-pikanten und leicht bit­te­ren Aro­ma von Blau­schim­mel­kä­sen wie Roque­fort, Stil­ton und Gor­gon­zo­la passt als geschmack­li­cher Kon­trast wun­der­bar eine süße Bee­ren­aus­le­se oder ein Port­wein. Hier gilt: Je inten­si­ver der Käse im Aro­ma ist, des­to mehr Süße darf der Wein ent­ge­gen­set­zen.

Für die Wahl des per­fek­ten Paa­res unter Wein und Käse gilt es, sowohl Gegen­sät­ze zu beto­nen als auch Gemein­sam­kei­ten zu fin­den. Was Süße und Säu­re anbe­langt, soll­ten Käse und Wein ruhig star­ke Kon­tras­te auf­wei­sen; je mil­der, cre­mi­ger und fett­rei­cher ein Käse ist, des­to mehr Säu­re darf ihm der Wein ent­ge­gen­brin­gen. Ist eine Käse­sor­te beson­ders salzig-pikant, kann ein süßer Wein sei­nen ergän­zen­den Kon­ter­part bil­den.

Beim Alter und der Inten­si­tät des Aro­mas soll­ten Wein und Käse aller­dings den glei­chen Grad auf­wei­sen, damit kei­ner der bei­den geschmack­lich über­tönt wird: Grasig-frischer Zie­gen­kä­se passt gut zu aromatisch-fruchtigen Weiß­wein, wäh­rend sehr lang gereif­te und geschmacks­in­ten­si­ve Hart­kä­se auch das Duett mit einem alten tan­nin­rei­chen Rot­wein ver­tra­gen.

Alle Wei­ne fin­den Sie in unse­ren Online­shops. Für Käse gibt es in den gro­ßen Städ­ten aus­rei­chend Gour­met­lä­den. Auf dem Land hat man lei­der nicht so viel Aus­wahl, aber man kann ihn bei Online­shops wie Allyou­need Fresh bestel­len.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Fr 20

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Fr 20

Anzeige