Cuvée Prestige Brut von Szigeti: ein Sekt, der begeistert

Julia Maier
Weinkenner.de-Kolumnistin Julia Maier hat einen Sekt für schöne Stunden zu zweit oder mit Freunden entdeckt, der an lauen Sommerabenden ganz sicher für prickelnde Erfrischung sorgen wird und sich bestens als Aperitif eignet.

Weinkenner.de-Kolumnistin Julia Mai­er hat einen Sekt für schö­ne Stun­den zu zweit oder mit Freun­den ent­deckt, der an lau­en Som­mer­aben­den ganz sicher für pri­ckeln­de Erfri­schung sor­gen wird und sich bes­tens als Ape­ri­tif eig­net.

Cuvée Prestige Brut von SzigetiEs war Sonn­tag­mor­gen, als mich mein Ver­lob­ter mit einem Früh­stück über­rasch­te. Da haben wir zum ers­ten Mal mit der Cuvée Pres­ti­ge aus Blau­frän­kisch, Weiß­bur­gun­der und Char­don­nay der Sekt­kel­le­rei Szi­ge­ti ange­sto­ßen.

Ich war sofort begeis­tert. Allein schon die­se schö­ne, hel­le Lachs­far­be, die die­ser nach der Cham­pa­gner­me­tho­de her­ge­stell­te Sekt besitzt, hat mir gut gefal­len. Die ange­neh­me Per­la­ge mit der leich­ten Frucht in der Nase und am Gau­men – ich woll­te mehr. Schon hat­te mich die­ser Sekt gefan­gen genom­men.

Unse­re nächs­te Wein­rei­se führ­te dann auch in die Sekt­kel­le­rei Szi­ge­ti in Gols, nord­öst­lich des Neu­sied­ler­sees gele­gen. Wir haben das gesam­te Sor­ti­ment ver­kos­tet, und mei­ne Erwar­tun­gen wur­den noch über­trof­fen. Eine sol­che Viel­falt fin­det man nur sel­ten. Die Trau­ben für die Still­wei­ne kom­men von den umlie­gen­den Wein­gär­ten und wer­den dann der Qua­li­täts­stu­fe ent­spre­chend lan­ge auf der Hefe gela­gert und rei­fen, bis sie wei­ter­ver­ar­bei­tet wer­den.

Von der Sekt­kel­le­rei Szi­ge­ti habe ich zur­zeit noch den Blanc de Blanc Brut, den Zwei­gelt Brut und die Magn­um­fla­sche vom Welsch­ries­ling Brut im Sor­ti­ment – wel­ches aber noch erwei­tert wer­den kann.

Auch die Cuvée Pres­ti­ge ist wie­der so eine Fla­sche, auf die ich mich jedes Mal aufs Neue freue, wenn ich sie auf­ma­chen darf und einen Schluck pro­bie­ren kann – damit ich nicht ver­ges­se, wie gut sie schmeckt!


Cuvée Prestige Brut | Sektkellerei Szigeti


Ein Sekt für schö­ne Stun­den zu Hau­se?
Ja, spe­zi­ell an einem schö­nen Som­mer­abend – etwas Pri­ckeln­des zur Erfri­schung!


Ein Sekt, den man mit Freun­den genie­ßen kann?
Unbe­dingt!


Ein Sekt für mich allei­ne zu Hau­se?
Ja, spe­zi­ell an einem schö­nen Som­mer­abend – etwas Pri­ckeln­des zur Erfri­schung!


Ein guter Sekt, wenn man zum Essen ein­ge­la­den ist?
Ja, ein Glas zum Ape­ri­tif kann nie scha­den!


Ein Sekt für alle Tage?
Wenn jemand nur Sekt trinkt, dann ja!


Zugäng­lich­keit?
Es ist nicht unbe­dingt der Sekt, der nur für einen Lieb­ha­ber­kreis bestimmt ist.


Dekan­tie­ren?
Nicht not­wen­dig.


Rest­zu­cker in g/L: 3,3


Säu­re in g/L: 4,9


Preis: 14,80 Euro


Bezug: Die Cuvée Pres­ti­ge Brut der Sekt­kel­le­rei Szi­ge­ti aus dem Bur­gen­land kann über den Online-Shop des Wein­hofs Öster­reich bestellt wer­den.


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben