Kaypingers Whiskyblog

Crazy Irish Malt: Cadenhead 1952 Tullamore & 1963 Bow Street

Udo & Rainer Kaypinger
1991 feierte Cadenhead 150-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass gab es acht Irish-Malt-Abfüllungen, unter anderem auch diese beiden „Highpower’s“: Tullamore 38y 52-91 Cad Authentic Collection 150th Anniversary Bottling mit 68,9% und Bow Street 27y 63-91 Cad Authentic Collection 150th Anniversary Bottling mit 68,2%. Diese beiden Malts haben ihre Spuren hinterlassen!

1991 fei­er­te Caden­head 150-jähriges Bestehen. Zu die­sem Anlass gab es acht Irish-Malt-Abfüllungen, unter ande­rem auch die­se bei­den „High­power“ Authen­tic Collec­tion 150th Anni­ver­s­a­ry Bottling’s: Mit 68,9%, der Tull­amo­re 38y 52-91  und mit 68,2% Bow Street 27y 63-91. Die­se bei­den Malts haben ihre Spu­ren hin­ter­las­sen!


Tasting Notes


Tullamore 38y 52-91 Cad Authentic Collection 150th Anniversary Bottling - 68,9%Tullamore 38y 52-91 Cad Authentic Collection  150th Anniversary Bottling – 68,9%
90

Far­be: Gold
Nase: Ers­ter Ein­druck – ein Bour­bon im ers­ten, „künst­lich“ gehal­te­nen Teil: Kleb­stoff, Boh­ner­wachs, Möbel­po­li­tur, Ter­pen­tin und Far­be, dann der pro­zen­tu­al über­wie­gen­de „natür­li­che­re“ Teil mit zar­ten, süßen Honig­a­ro­men, Mar­zi­pan und Getrei­de. Jetzt stark auf­kei­men­de holz­ge­la­de­ne Aro­men von tro­cke­nen Bret­tern. Dazu Kau­tschuk, Leder (Sat­tel­ta­sche) sowie durch­drin­gen­de her­be Oran­gen­scha­len und immer wie­der das Wech­sel­spiel zwi­schen dem künst­li­chen und natür­li­chen Teil. Höchst inter­es­sant!
Geschmack: Ölig, super­star­ker Holz-Terpentin-Minze-Kräuter-Bohnerwachs-Cocktail mit Leder, Oran­gen­scha­len und unend­lich bit­te­ren, süßen und kräu­ter­hal­ti­gen Ein­schlä­gen – mit fast 70% ein Ham­mer­schlag.
Finish: Super­lang – mit feder­füh­ren­der Min­ze und wie schon in der Nase: Künst­lich­keit gegen Natür­lich­keit! Gegen Ende immer süßer wer­dend mit noch mehr Kräu­tern in pfeff­ri­gem Sud. Der letz­te blei­ben­de Ein­druck: bit­te­re Min­ze in Kom­bi­na­ti­on mit Eichen­holz.
Bemer­kung: Was für ein Ire! In der Nase merkt man die fast 70% nicht, aber auf der Zun­ge schlägt er ein wie eine Gra­na­te. Durch die dau­ern­den Wech­sel zwi­schen künst­li­chen und natür­li­chen Noten sehr schwer zu bewer­ten. Wir sind bei 90 Punk­ten – aber was für eine aro­ma­ti­sche Berei­che­rung!!!
90 Punk­te (Nase: 92 / Geschmack: 90 / Finish: 88)


Bow Street 27y 63-91 Cad Authentic Collection 150th Anniversary Bottling - 68,2%Bow Street 27y 63-91 Cad Authentic Collection 150th Anniversary Bottling – 68,2%
95

Far­be: Maha­go­ni – alte Eiche
Nase: Fet­te Aro­men von Pflaumen- und Zwetsch­gen­mar­me­la­de, rot und dun­kel, kan­di­dier­te Früch­te, Rot­wein, sat­te blaue Trau­ben und Vanil­le, die mit einer betö­ren­den Laven­del­fri­sche ver­se­hen sind. Dazu dezen­te Mag­gi­wür­ze, Tabak, Rosi­nen, Honig, klas­si­scher Sher­ry, Pap­pe und nas­se Zei­tun­gen. Nicht zu ver­ach­ten die Aro­men von feins­tem Kräu­ter­tee – per­fek­te Nase!
Geschmack: Ölig-cremig mit süßem, mäch­ti­gem Sher­ry, aller­lei Tro­cken­früch­ten und einer Wür­ze, die alles weg­haut. Mäch­ti­ge Pfef­fer­no­ten wir­beln auf der Zun­ge und durch­kreu­zen dump­fe Noten von Pap­pe, Papier, Leder und Holz. Her­vor­ra­gend – mit Oran­gen­scha­len, Gerb­stof­fen, Kräu­tern, Holun­der­bee­ren geht es in den immer tro­cke­ner wer­den­den Abgang.
Finish: Lang – Frucht­sü­ße kom­bi­niert mit Kräu­tern, Kaf­fee, Espres­so, Mok­ka, viel tro­cke­nem Leder sowie Oran­gen und Holz
95 Punk­te (Nase: 96 / Geschmack: 95 / Finish: 93)


Fazit: Was für zwei irre Iren!


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige