Wein-News Italien

Altemasi Brut: Wenn in der Allianz Arena die Korken knallen …

Collage Etikett Altemasi Brut und Spieler des FC Bayern München
Der FC Bayern München hat einen Sponsorvertrag mit der Kellerei Cavit aus dem Trentino geschlossen. In allen Sponsor-Boxen der Münchener Allianz Arena und bei allen offiziellen Anlässen des Rekordmeisters wird künftig deren Altemasi Brut ausgeschenkt, der flaschenvergorene Sekt aus dem Trentino. Er hat die Champagnermarke Lanson abgelöst, mit der die Münchener bei ihrer letzten Meisterschaftsfeier abgeduscht wurden.

Der FC Bay­ern Mün­chen hat einen Spon­sor­ver­trag mit der Kel­le­rei Cavit aus dem Tren­ti­no geschlos­sen. In allen Sponsor-Boxen der Mün­che­ner Alli­anz Are­na und bei allen offi­zi­el­len Anläs­sen des Rekord­meis­ters wird künf­tig deren Alte­ma­si Brut aus­ge­schenkt, der fla­schen­ver­go­re­ne Sekt aus dem Tren­ti­no. Er hat die Cham­pa­gner­mar­ke Lan­son  abge­löst, mit der die Mün­che­ner bei ihrer letz­ten Meis­ter­schafts­fei­er abge­duscht wur­den.

Etikett Altemassi Brut / Meisterfeier FCBKalt­ge­stellt ist der Sekt zwar noch nicht, mit dem die 23. Deut­sche Meis­ter­schaft des nächs­ten Jah­res gefei­ert wer­den soll. Aber geor­dert hat der FC Bay­ern ihn schon. Er heißt Alte­ma­si Brut, kommt aus dem Tren­ti­no und ist ein hoch­klas­si­ger, fla­schen­ver­go­re­ner Sekt, der min­des­tens 15 Mona­te auf der Hefe gele­gen hat. Er wird aus Chardonnay-Trauben gekel­tert, die an den Hän­gen des Etsch­tals um die Stadt Tren­to sowie in eini­gen hoch gele­ge­nen Neben­tä­lern wach­sen. Vom Gam­be­ro Ros­so, Ita­li­ens Wein­füh­rer Num­mer 1, ist der Alte­ma­si Brut vor drei Jah­ren zum „Schaum­wein des Jah­res“ gekürt wor­den. Er löst die Cham­pa­gner­mar­ke Lan­son ab, mit der die Mün­che­ner bis zur letz­ten Sai­son ange­sto­ßen und gefei­ert hat­ten.

Der Tren­to­doc (wie die fla­schen­ver­go­re­nen Schaum­wei­ne aus dem Tren­ti­no hei­ßen) wird künf­tig in allen VIP-Boxen der Alli­anz Are­na sowie bei allen offi­zi­el­len Anläs­sen des FC Bay­ern Mün­chen aus­ge­schenkt wer­den. Im Juli wur­de ein ent­spre­chen­des Sponsorship-Abkommen zwi­schen Andre­as Jung, dem Marketing-Beauftragten des deut­schen Rekord­meis­ters, sowie dem Cavit-Direktor Enri­co Zano­ni und Tizia­no Mel­la­r­i­ni, dem Landwirtschafts-Assessor des Tren­ti­no, unter­zeich­net.

Großer Erfolg für die Italiener

Adriano Orsi, Andreas Jung, Tiziano Mellarini, Enrico ZanoniFür die Ita­lie­ner ist das Abkom­men ein gro­ßer Erfolg und eine Aus­wei­tung des bestehen­den Spon­sor­ships. Bis­lang ver­pflich­te­te sich der FCB ledig­lich, sein som­mer­li­ches Trai­nings­la­ger im Tren­ti­no abzu­hal­ten, in Riva del Gar­da. Karl-Heinz Rum­me­nig­ge, Vor­stands­vor­sit­zen­der des FCB, zeig­te sich nach der Unter­zeich­nung des Ver­tra­ges zufrie­den, mit dem zugleich die Ära Lan­son zu Ende geht. Am Ende, so sag­te er, habe die „Gesamt­qua­li­tät des Ange­bots“ ent­schie­den.

Für das Tren­ti­no als Urlaubs­de­sti­na­ti­on ist Deutsch­land ein wich­ti­ger Ziel­markt. Glei­ches gilt für den Tren­to­doc. Der Schaum­wein, der als Mar­ke erst seit weni­ger als zehn Jah­ren exis­tiert, wird von rund 30 Her­stel­lern pro­du­ziert. Die bekann­tes­ten Namen sind Fer­ra­ris, Cesa­ri­ni Sfor­za, Rota­ri. Jähr­lich ver­las­sen etwa 9 Mil­lio­nen Fla­schen die Kel­ler. Cavit, die Dach­or­ga­ni­sa­ti­on der Tren­ti­ner Genos­sen­schaf­ten, ist der größ­te Trentodoc-Hersteller. „Deutsch­land ist für uns der wich­tigs­te euro­päi­sche Markt“, betont Adria­no Orsi, Prä­si­dent der Cavit.

Erzeugt nach der klassischen Methode

Allianz ArenaZusam­men mit den Fran­ci­a­cor­ta sind die Tren­to­docs die wich­tigs­ten ita­lie­ni­schen Schaum­wei­ne, die nach der klas­si­schen Metho­de der Fla­schen­gä­rung erzeugt wer­den. Mit dem Pro­sec­co haben sie nichts gemein. Sie ver­ste­hen sich als Her­aus­for­de­rer des Cham­pa­gners.

Alte­ma­si Brut ist die Basis­ver­si­on des Tren­doc. Der Wein kos­tet etwa 12 Euro pro Fla­sche. Der Jahrgangs-Altemasi Brut („Mil­le­si­ma­to“), eben­falls ein Blanc de Blancs, aber drei Jah­re auf der Hefe gele­gen, kos­tet rund 20 Euro. Der Spitzen-Schaumwein, die Alte­ma­si Riser­va Graal (70% Char­don­nay, 30% Pinot Nero, bis zu 6 Jah­re Hefela­ger), liegt bei rund 35 Euro.

Beson­de­re Bedeu­tung gewinnt der Deal zwi­schen den Mün­che­nern und Ita­lie­nern auch dadurch, dass das Fina­le der Cham­pi­ons League 2012 in der Alli­anz Are­na aus­ge­tra­gen wird.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Fr 20

Wine & Gourmet Taipeh

20. Juli - 22. Juli
Fr 20

Anzeige