Paul Kern

Erste nennenswerte Erfahrungen mit Wein machte Paul Kern mit Großen Gewächsen aus dem Emaillebecher, als er beim Campingurlaub mit einem Schulfreund, Sohn eines Weinjournalisten, die Verkostungsüberbleibsel des Vaters unter die Lupe nahm. Es folgten ein Weingutspraktikum in Südafrika, eine Ausbildung als Koch in der Sternegastronomie und ein Weinwirtschaftsstudium in Geisenheim. Derzeit studiert er Interkulturelle Kommunikation an der Ludwigs-Maximilians-Universität München und schreibt über Wein und Gastronomie, u.a. auf seinem Blog "Champagner & Schorle" und beim Eichelmann-Weinführer.

Report

„Make Gutedel great again“

Viele lächeln über den Gutedel aus dem Markgräflerland, die meisten kennen ihn gar nicht. Dabei ist Spargelzeit, und kein deutscher Wein passt zu dem edlen...

Report

Der Tokaji wird immer trockener

Der ungarische Tokaji gilt als Inbegriff des edelsüßen Weins. Inzwischen ist mehr als die Hälfte der Weine trocken. Einer der neuen Stars ist István Balassa...