Shortnews Rheingau

August Kesseler bei Netto

In den 4100 Filia­len des Lebensmittel-Discounters Net­to wird ab 21. Okto­ber 2013 ein exqui­si­ter 2012er Ries­ling vom VDP-Winzer August Kes­se­ler aus Ass­manns­hau­sen im Rhein­gau ange­bo­ten. Der Preis die­ses fein­her­ben Ries­ling R liegt bei 7,99 Euro. Der Wein ist leicht mine­ra­lisch, sprit­zig mit fei­ner Frucht und kristallin-klarer Säu­re, die durch eine leich­te (natür­li­che) Rest­sü­ße abge­puf­fert wird. Er schmeckt nahe­zu tro­cken (fein­herb ist der heu­te übli­che Aus­druck für „halb­tro­cken“). Die Trau­ben für die­sen Wein kom­men aus Lorch und Lorch­hau­sen, wo Kes­se­ler schon vor Jah­ren eine Erzeu­ger­ge­mein­schaft für sei­nen Ries­ling R auf­ge­baut hat. Bis­lang wur­de der Ries­ling R ins Aus­land ver­kauft. Kes­selers eige­nes Wein­gut, einer der füh­ren­den Wein­be­trie­be im Rhein­gau, bie­tet sei­nen preis­wer­tes­ten Ries­ling für 12,90 Euro an (Kabi­nett tro­cken).

Vor Kes­se­ler haben schon meh­re­re ande­re VDP-Winzer Lie­fer­ver­trä­ge mit Dis­coun­tern geschlos­sen, etwa Hans Lang (Rhein­gau), Rai­mund Prüm (Mosel), Fritz Kel­ler und Roy Blan­ken­horn (Baden). Die Hes­si­schen Staats­wein­gü­ter haben einen lang­jäh­ri­gen Lie­fer­ver­trag mit Ede­ka.

Kes­selers Ries­ling R wird von Net­to bun­des­weit ver­trie­ben. Auf­grund des gro­ßen Fili­al­net­zes und des begrenz­ten Ange­bot soll es den Wein nur als Akti­ons­an­ge­bot bis 26. Okto­ber 2013 geben. Auf der netto-Website gibt es ein kur­zes Video mit Kes­se­ler und dem Stutt­gar­ter Mas­ter Som­me­lier Frank Käm­mer, der in die Pro­duk­ti­on des Ries­ling R invol­viert ist (www.netto-online.de).

Kommentar

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juni 2018 » loading...
MDMDFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
20
21
22
23
24
25
26
1
Mi 27

Leipziger Weinfest

27. Juni - 1. Juli
Fr 29
Fr 29
Fr 29

Weinfest in Senheim

29. Juni - 2. Juli

Anzeige