Apfelkuchen mit Marzipan

Apfelkuchen
Apfelkuchen mit Marzipan

Zuta­ten

Zube­rei­tung

Apfelkuchen

Apfelkuchen mit Marzipan

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 200 g But­ter
  • 1 Ei

Für die Füllung:

  • 750 g Äpfel
  • 50 g Rosi­nen
  • 50 g gehack­te Mandeln
  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 250 ml Milch
  • 1/2 Pck. Vanil­le­pud­ding­pul­ver
  • 100 g Zucker
  • Vanil­le­aro­ma
  • 3 Eier

Anleitungen
 

  • Mehl, Zucker, But­ter und das Ei ver­kne­ten. In Folie ein­wi­ckeln und ca. 30 Minu­ten in den Kühl­schrank legen.
  • Den Teig auf einer bemehl­ten Flä­che zu einem ca. 30cm gro­ßen Kreis aus­rol­len. Den Teig in eine gefet­te­te Spring­form geben und andrücken.
  • Die Äpfel schä­len, vier­teln und in Spal­ten schnei­den, mit Rosi­nen und Man­deln auf dem Teig verteilen.
  • Mar­zi­pan mit 125ml Milch cre­mig rüh­ren. Pud­ding­pul­ver mit 3 Ess­löf­feln Milch vermischen.
  • Rest­li­che Milch, Zucker, Vanil­le­aro­ma und die Mar­zi­pan­milch ver­rüh­ren und auf­ko­chen. Pud­ding­pul­ver ein­rüh­ren und mit auf­ko­chen. Alles abküh­len las­sen. Anschlie­ßend die Eier unter­rüh­ren und die Creme über die Äpfel verteilen.
  • Den Kuchen bei 200°C ca.45 Minu­ten backen.
Tried this reci­pe?Let us know how it was!

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Recipe Rating




Partner

Unser Newsletter