Kaypingers Whiskyblog

Alte Small-Batch-Abfüllungen von Cadenhead: Benrochmach vs. Imperial

Cadenhead wartet mit einigen Produktserien auf wie z.B. der Authentic Collection, Closed Distilleries, Chairman’s Stock, Cadenhead’s 46% Range oder der Small-Batch-Reihe. Aus dieser Small-Batch-Reihe haben wir heute nun zwei brandneue Abfüllungen aus dem Bourbonfass im Glas: der 38yo Benromach-Glenlivet von 1976 mit 52,9% und der 37yo Imperial-Glenlivet von 1977 mit 53,5%.

Caden­head war­tet mit eini­gen Pro­dukt­se­ri­en auf wie z.B. der Authen­tic Collec­tion, Clo­sed Distil­le­ries, Chairman’s Stock, Cadenhead’s 46% Ran­ge oder der Small-Batch-Reihe. Aus die­ser Small-Batch-Reihe haben wir heu­te nun zwei brand­neue Abfül­lun­gen aus dem Bour­bon­fass im Glas: der 38yo Benromach-Glenlivet von 1976 mit 52,9% und der 37yo Imperial-Glenlivet von 1977 mit 53,5%.

Die Fir­ma Wil­liam Caden­head ist Schott­lands ältes­ter unab­hän­gi­ger Abfül­ler, wur­de bereits 1842 in Aber­de­en gegrün­det und ist seit Anfang der Sieb­zi­ger­jah­re im Besitz von J. & A. Mit­chell (Spring­bank). Wei­te­re Details zur His­to­rie und den Pro­dukt­rei­hen fin­det ihr hier.

Tasting Notes


Benromach-Glenlivet 38y 76-15 Cad Small Batch Bourbon cask – 52,9%
89

Far­be: Blas­ses Gold
Nase: Ölig und grasig-frisch mit leicht dumpf-fruchtigen Aro­men von Quit­ten­mar­me­la­de und Jam. Eben­so Noten von Leder und Vanil­le­scho­ten sowie ein metal­li­scher Geruch von Blech­do­sen.
Geschmack: Oran­gen – Grand Mar­nier, dazu Rauch, eine sich auf­bau­en­de Mine­ra­li­tät und her­be Kräu­ter. Im Bei­pack süßer Honig mit gespick­ter Grape­fruit. Zum Finish hin immer „grü­ner“ wer­dend, mit rau­chi­gem Holz im Über­gang.
Finish: Lang – fruchtig-herb und erfri­schend mit Lemon und Grape­fruit, Kräu­tern, Honig und inten­si­vem Rauch. Mit Noten von tro­pi­schen Früch­ten und Chi­na­gras sowie etwas Kakao endend.
89 Punk­te (Nase: 89 / Geschmack: 91 / Finish: 88)


Imperial-Glenlivet 37y 77-15 Cad Small Batch Bourbon cask 204btl – 53,5%Imperial-Glenlivet 37y 77-15 Cad Small Batch Bourbon cask 204btl – 53,5%
89

Far­be: Stroh­gelb
Nase: Frucht­gum­mi, gel­be Bir­nen und Äpfel sowie Mira­bel­len mit zar­ter Wür­ze und etwas Salz ver­se­hen. Nas­ser Papp­kar­ton, Leder, Zitro­nen­ex­trakt und immer sal­zi­ger wer­dend. Vanil­le­aro­men mit einem Schuss Honig ergän­zen die doch eher unspek­ta­ku­lä­re Nase.
Geschmack: Wow, direkt schon um Klas­sen bes­ser als die Nase. Cremig-dick mit viel Mine­ra­li­tät ver­se­hen. Her­be und süße Frucht­no­ten im Wech­sel­spiel mit mal­zi­ger Vanil­le, Kräu­tern, Pfef­fer­min­ze, Leder und Papier. Etwas geküns­telt und immer süßer und rau­chi­ger wer­dend hin zum Finish.
Finish: Kurz bis maxi­mal mit­tel­lang– wie­der etwas uner­war­tend nach die­sem Geschmack. Viel sal­zi­ger Rauch mit zar­ten Holz­no­ten, aber auch erdig mit Man­deln und dunk­len Kir­schen (Ama­ret­to). Gut inte­grier­tes Holz, Leder und Scho­ko­la­de­no­ten blei­ben auf der Zun­ge zurück.
Bemer­kung: Ein Cha­mä­le­on! Alle Teil­be­rei­che kom­plett anders.
89 Punk­te (Nase: 86 / Geschmack: 91 / Finish: 89)


Preis­lich lie­gen bei­de bei etwa 300 Euro!


Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Anzeige

Veranstaltungen

« Juli 2018 » loading...
MDMDFSS
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
23
24
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5

Anzeige