Aldi senkt Weinpreise: Günther Jauchs Wein ab sofort einen Euro günstiger

Aldi

Seit etwa einer Woche kön­nen Kun­den bei Aldi den Wein von TV-Moderator Gün­ther Jauch zum Schnäpp­chen­preis von 4,99 Euro erste­hen und spa­ren damit im Ver­gleich zu vor­her einen gan­zen Euro. Auch für zahl­rei­che ande­re Trop­fen aus dem Dis­coun­ter­sor­ti­ment pur­zel­ten die Prei­se. Aldi Nord senk­te bei sie­ben Fla­schen­wei­nen und den Tetra-Pak-Weinen die Prei­se um zehn bis 40 Cent. Auch bei Aldi Süd gibt es sie­ben Wei­ne um zehn bis 30 Cent güns­ti­ger als zuvor.

Aldi gilt als Indi­ka­tor für Pro­dukt­prei­se

Es wird ver­mu­tet, dass ande­re Super­märk­te und Lebensmittel-Discounter bald mit nied­ri­ge­ren Prei­sen nach­zie­hen könn­ten, denn Aldi gilt hier als Vor­rei­ter. Hin­zu kommt, dass 2018 den meis­ten deut­schen Wein­bau­ern eine her­vor­ra­gen­de Ern­te bescher­te. Das führt zu gefüll­ten Kel­lern – und sin­ken­den Prei­sen, weil in den Lagern wie­der Platz geschaf­fen wer­den muss. So könn­te der güns­tigs­te Fla­schen­preis bei Aldi von vor weni­gen Jah­ren 2,99 Euro jetzt auf 1,99 Euro fal­len. Die­se Ent­wick­lung fällt umso mehr ins Gewicht, wenn man bedenkt, dass in Deutsch­land bei­na­he zwei Drit­tel des Umsat­zes mit Wein im Ein­zel­han­del erzielt wird und nicht etwa im Fach­han­del.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben

Partner

Anzeige

Anzeige

Unser Newsletter