1976 Tomatin – Sixpack-Tasting aus einem der besten Jahrgänge der Destillerie

Toma­tin Malts aus dem glor­rei­chen Jahr 1976 genie­ßen einen her­vor­ra­gen­den Ruf und wer­den den Händ­lern förm­lich aus den Hän­den geris­sen. Grund genug für uns, ein Tas­ting mit sechs aus­ge­wähl­ten Abfül­lun­gen die­ses Jahr­gangs zu ver­an­stal­ten, um so eine noch bes­sere Beur­tei­lung abge­ben zu kön­nen. Lasst euch über­ra­schen, was die­ser Jahr­gang her­vor­ge­bracht hat.

Mit dabei in unse­rem Tas­ting:

  • 34y The Whis­ky Agen­cy The Per­fect Dram Sher­ry butt 396btl 2011 – 51,9%
  • 36y Malt­barn No. 06 Sher­ry Butt 102btl 2012 – 50,7%
  • 36y The Whis­ky­man for Full­dram (B) Sher­ry Hogshead 103btl 2012 – 49,3%
  • 34y Whis­ky Doris Sher­ry Hogshead Cask no. 9 139btl 2011 – 49,5%
  • 31y Scotch Sin­gle Malt Cir­cle Refill Sher­ry Hogshead Cask 19085 336btl 2008 – 49,6%
  • 35y The Whis­ky Agen­cy Moo­dy Lions Refill Sher­ry Wood 313btl 2011 – 51,4%

Im Som­mer 2012 haben wir hier bereits die Bren­ne­rei Toma­tin sowie zwei alte Abfül­lun­gen aus den Jah­ren 1967 und 1976 vor­ge­stellt.

Der Voll­stän­dig­keit hal­ber ist noch zu erwäh­nen, dass sich Toma­tin zwar über­wie­gend auf die Her­stel­lung von Sin­gle Malt kon­zen­triert, jedoch trotz­dem eine Blend­mar­ke anbie­tet. J&W Har­die Ltd wur­de 1995 von der Toma­tin Distil­le­ry über­nom­men und somit auch eine der ältes­ten Blend­mar­ken Schott­lands – Anti­qua­ry, erst­mals 1857 in Groß­bri­tan­ni­en prä­sen­tiert. Im Lie­fer­pro­gramm fin­den wir heu­te Aniti­qua­ry Finest 12 Year Old und 21 Year Old sowie die weni­ger bekann­te und güns­ti­ge­re Mar­ke „The Talis­man“ für skan­di­na­vi­sche Län­der und Big-T für UK.

Tasting Notes


Tomatin 34y 76-11 TWA The Perfect Dram Sherry butt 396btl – 51.9%
90

Far­be: Vol­les Gold
Nase: Süße Oran­gen­mar­me­la­de, viel Honig, rei­fe tro­pi­sche Früch­te ein­ge­legt in einer sal­zi­gen Lake, unter­leg­te Vanil­le­aro­men, Apfel­saft und Bie­nen­wachs – nach dem Durch­at­men im Glas tau­chen leich­te Frucht­gum­mi­no­ten auf.
Geschmack: Fruch­tig, aller­hand rei­fe, ein­ge­koch­te Früch­te, sal­zig und schär­fer wer­dend, Noten von getrock­ne­tem Estra­gon, Mus­kat und Lakritz. Dann etwas her­ber wer­dend mit leicht auf­kom­men­dem Eichen­holz.
Finish: Lang, leicht herb, etwas Eichen­holz, trotz­dem süß unter­legt und mit zurück­kom­men­der, tro­cke­ner Frucht­sü­ße tro­cken aus­klin­gend.
90 Punk­te (Nase: 90 / Geschmack: 90 / Finish: 89)


Tomatin 36y 76-12 Maltbarn No. 06 Sherry Butt 102btl – 50.7%
90

Far­be: Altes Gold mit leich­tem Bern­stein­ton
Nase: Direk­ter Angriff mit leicht fruch­ti­gen Aro­men von Oran­ge und Limo­ne, unge­zu­cker­ter Früch­te­tee, har­mo­nisch rund und nicht zu süß, auf­kom­men­des Leder und leich­ter Stall­ge­ruch.
Geschmack: Mäch­ti­ger Beginn mit Oran­gen, Honig und Nuss­aro­men, süß-salzig mit Holz und schwar­zem Pfef­fer (süße Holz-Honig-Verbindung). Zum Finish hin immer wür­zi­ger wer­dend.
Finish: Mit­tel­lang – Eichen­holz, wür­zig und mit einer herb-bitteren Rest­sü­ße auf Tee­ba­sis aus­klin­gend.
90 Punk­te (Nase: 91 / Geschmack: 90 / Finish: 88)


Tomatin 36y 76-12 Whiskyman for Fulldram (B) Sherry Hogshead 103btl – 49.3%
91

Far­be: Rost­rot
Nase: Sher­ry, Grape­fruit, saf­ti­ge Trau­ben (aber auch Rosi­nen­no­ten), zart wür­zig, sal­zi­ge Man­deln, mal­zi­ges Tof­fee und getrock­ne­te Tabak­blät­ter. Jetzt komi­scher­wei­se auch noch leicht grü­ne und fri­sche Noten.
Geschmack: Weich, rund und sehr har­mo­nisch, wür­zi­ger und mäch­ti­ger wer­dend, schwa­che dunk­le Frucht­aro­men und leicht her­be Leder­no­ten, die in eine per­fek­te Nuss-Holz-Kombination über­ge­hen.
Finish: Lang, sehr mal­zig, gro­ße Nuss­mi­schung mit einer cre­mi­gen Kom­bi­na­ti­on aus Kaf­fee, Lat­te Mac­chia­to und Sah­ne.
Bemer­kung: Die­ser Toma­tin kommt im Geschmack und Finish „fast“ ohne Frucht­aro­men aus!
91 Punk­te (Nase: 91 / Geschmack: 92 / Finish: 91)


Tomatin 34y 76-11 WD Sherry Hogshead Cask no. 9 139btl – 49.5%
91

Far­be: Kup­fer
Nase: Sher­ry, Tabak, Rauch, dunk­le Früch­te, Nou­gat und mal­zi­ger Kara­mell. Dazu ein Kräuter-Balsamico-Dressing mit dezen­ter und sehr gut ein­ge­bun­de­ner, erdi­ger Holz­no­te.
Geschmack: Fruch­ti­ge Oran­gen, Man­da­ri­nen und Blau­bee­ren, Sher­ry, wie­der das Balsamico-Salatdressing mit einer wür­zi­gen Fri­sche und cre­mi­ge Kakao­no­ten.
Finish: Sehr lang und frisch mit Aro­men von Kakao­pul­ver, Wachs und Eichen­holz. Nur noch wenig Frucht, herb und tro­cken aus­klin­gend.
91 Punk­te (Nase: 91 / Geschmack: 92 / Finish: 90)


Tomatin 31y 76-08 SSMC Refill Sherry Hogshead Cask 19085 336btl – 49.6%
92

Far­be: Vol­les Gold
Nase: Sal­zi­ge Oran­ge mit unter­leg­tem Rauch, dezen­te Honigno­te, wun­der­bar und per­fekt ein­ge­bun­den, dunk­le Früch­te (Pflau­men, Hei­del­bee­ren) und Marzipan- ergänzt mit Leder­no­ten und fri­schem Estra­gon.
Geschmack: Rund und har­mo­nisch, wür­zig mit viel Salz, getrock­ne­te Früch­te (Oran­gen), Noten von schwar­zem Holun­der, Honig und Holz. Her­ber wer­dend zum Finish.
Finish: Lang und tro­cken wür­zig. Kräu­ter mit unter­leg­tem Rauch, leich­tes Holz, Kakao­aro­men und Mar­zi­pan.
92 Punk­te (Nase: 92 / Geschmack: 92 / Finish: 92)


Tomatin 35y 76-11 TWA Moody Lions Refill Sherry Wood 313btl – 51.4%
92

Far­be: Vol­les Gold
Nase: Rote Früch­te (Brom­bee­re, Him­bee­re, Erd­bee­re) und Sher­ry, etwas Frucht­gum­mi, per­fekt ein­ge­bun­den, wür­zig mit zar­ter Vanil­le und Kara­mellaro­men.
Geschmack: Cre­mig aus­ge­wo­gen, leicht herb, mäch­tig und feu­rig, sehr fruch­tig mit unter­leg­ten Tabakno­ten. Noch sal­zi­ger wer­dend, dazu Aro­men von Grape­fruit und feins­tem Honig in Ver­bin­dung mit tro­pi­schen Höl­zern.
Finish: Lang und aus­ba­lan­ciert, fruch­tig und leicht wür­zig, Oran­gen­mar­me­la­de, Tabak­blät­ter und Oli­ven­öl. Immer tro­cke­ner wer­dend und ange­nehm herb aus­klin­gend.
Bemer­kung: Kom­plett anders als der SSMC, jedoch mit iden­ti­scher Punkt­zahl!
92 Punk­te (Nase: 92 / Geschmack: 92 / Finish: 92)


Fazit: Bei die­sen Whis­kys bewie­sen alle unab­hän­gi­gen Abfül­ler ein gutes Händ­chen. Tages­sie­ger wur­den bei uns die Moody-Lions-Abfüllung von The Whis­ky Agen­cy und Maggi’s Abfül­lung vom Scotch Sin­gle Malt Cir­cle. Aber 90 Punk­te als „schlech­tes­te“ Bewer­tung hat man nicht alle Tage! Klas­se Whis­ky, tol­ler Jahr­gang, gute Destil­le­rie.

Kommentar hinzufügen

Antwort schreiben