Die Erstausstattung für Einsteiger und Fortgeschrittene

Wer nur ein Wein­glas im Schrank hat, genießt zumin­dest einen Vorteil: Er muss sich über die Wahl des rich­tigen Glases keine Gedanken machen. Es gibt zahl­reiche Univer­sal­gläser, die den Erfor­der­nissen an anspruchs­volle Weine genügen. Wer über die Grund­aus­stat­tung verfügt, kann sich auf das Wesent­liche konzen­trieren: den Wein. Wer nicht unter Platznot leidet und den Mut besitzt, für verschie­dene Weine unter­schied­liche Gläser vorzu­halten, muss auch nicht unglück­lich sein. Die Wahl des passenden Weins ist vermut­lich schwie­riger.

Die Grundausstattung für Einsteiger

1 Univer­sal­glas (entweder mit hohem Stiel, mit hoch­ge­zo­genem Kelch oder mit Stan­dard­maßen) für Weiß-, Rot- und Schaum­wein
1 Kell­ner­messer

Die Ausstattung für Fortgeschrittene

1 Weiß­wein­glas
1 Rotwein­glas
1 Schaum­wein­glas
1 Korken­zieher
1 Flaschen­kühler