Ausstattung für Weinprofis

Wer Wein nicht nur trinkt, sondern auch sammelt und über alte Rari­täten in seinem Keller verfügt, der spart nicht am Zubehör. Wem also das Teuerste gerade gut genug ist, sollte sein Haus um den Wein­keller herum bauen und genü­gend Platz für Glas­schränke und Vitrinen einplanen, um Gläser und Glas­po­kale sicher unter­zu­bringen. Denn Wein­sammler genießen ungern alleine. Und wer Freunde zu einer Rare-Bottle-Party einlädt, muss damit rechnen, dass sie erscheinen. Mit einem Glas ist es also nicht getan.

Die Luxusausstattung

Ries­ling­glas, Weiß­wein­glas Char­donnay, Weiß­wein­glas Montra­chet, Sekt­glas, Glas Jahr­gang­s­cham­pa­gner, Süßwein­glas Sauternes, Rotwein­glas , Hermi­tage, Rotwein­glas reifer Bordeaux, Rotwein­glas Burgunder Grand Cru, Glas Vintage Port, Karaffe für 1 Wein­fla­sche, Karaffe für 1 Magnum-Flasche, Hightech-Korkenzieher, Korken­spange, Eiskübel Glas, Silber-Sektschale für 5 Flaschen, Dekan­tier­trichter