Superiore

ital., je nach Anbau­ge­biet unter­schied­liche, aber verbind­lich gere­gelte Zusatz­be­zeich­nung für DOC-Weine mit längerem Fass­ausbau (mind. ein Jahr) oder höherem Alko­hol­ge­halt (0,5 bis 1 Vol. %) als die Basis­weine derselben Ursprungs­be­zeich­nung. Sie sagt nichts über die Qualität des Weins aus.