Superiore

ital., je nach Anbau­ge­biet unter­schied­li­che, aber ver­bind­lich gere­gelte Zusatz­be­zeich­nung für DOC-Weine mit län­ge­rem Fass­aus­bau (mind. ein Jahr) oder höhe­rem Alko­hol­ge­halt (0,5 bis 1 Vol. %) als die Basis­weine der­sel­ben Ursprungs­be­zeich­nung. Sie sagt nichts über die Qua­li­tät des Weins aus.