Somontano

Spani­sches Anbau­ge­biet mit der Haupt­stadt Barbastro an den Südhängen der Pyre­näen in der Region Aragón, das eines der kleinsten (2500 ha) und jüngsten DO-Gebiete Spaniens (1985) ist. In dem kühlen, nieder­schlags­rei­chen Klima wachsen hervor­ra­gende Weiß­weine (25 Prozent) aus den Sorten Char­donnay und Chenin Blanc, während in wärmeren, tiefer gele­genen Zonen neben den Tradi­ti­ons­reben Moristel und Garnacha zuneh­mend Tempra­nillo, Cabernet Sauvi­gnon, Merlot und Pinot Noir ange­baut werden. Aus ihnen entstehen gehalt­volle, elegante Rotweine, die in den letzten Jahren beträcht­li­ches Aufsehen erregt haben, z. B. von Bodega Piri­neos, Viñedos y Crianzas del Alto Aragón (Enate) und Viñas del Vero.