Sizzano

Cha­rak­ter­vol­ler, stren­ger Rot­wein aus dem gleich­na­mi­gen Dörf­chen in der ita­lie­ni­schen Pro­vinz Novara, der außer­halb des Pie­mont weit­ge­hend unbe­kannt ist. Er wird aus Neb­biolo (40 bis 60 Pro­zent), Ves­po­lina (15 bis 40 Pro­zent) und bis zu 25 Pro­zent Bonarda erzeugt. Nach den DOC-Sta­tu­ten muss er zwei Jahre im Holz­fass rei­fen und darf nach drei Jah­ren frei­ge­ge­ben wer­den. Die Wein­berg­flä­che ist mitt­ler­weile auf unter 10 ha geschrumpft.