Sizzano

Charak­ter­voller, strenger Rotwein aus dem gleich­na­migen Dörf­chen in der italie­ni­schen Provinz Novara, der außer­halb des Piemont weit­ge­hend unbe­kannt ist. Er wird aus Nebbiolo (40 bis 60 Prozent), Vespo­lina (15 bis 40 Prozent) und bis zu 25 Prozent Bonarda erzeugt. Nach den DOC-Statuten muss er zwei Jahre im Holz­fass reifen und darf nach drei Jahren frei­ge­geben werden. Die Wein­berg­fläche ist mitt­ler­weile auf unter 10 ha geschrumpft.