Selektive Auslese

Ver­le­sen der Trau­ben nach Qua­li­tät am Stock. Sie wer­den z. B. nach Rei­fe­grad, Gesund­heits­zu­stand oder Edel­schim­mel­be­fall selek­tiert. Bei­spiele sind gestaf­felte Lese, posi­tive Aus­lese und nega­tive Aus­lese.