Sélection de Grains Nobles

frz., Beeren- oder Trocken­bee­ren­aus­lese aus dem fran­zö­si­schen Elsass. Die hoch­wer­tigen Weine dürfen ausschließ­lich aus den Trau­ben­sorten Ries­ling, Gewürz­tra­miner, Pinot Gris und Muscat herge­stellt werden. Um zu einer Sélec­tion des Grains Nobles verar­beitet werden zu dürfen, müssen die Beeren einen Mindest­zu­cker­ge­halt zwischen 256 und 279 Gramm aufweisen.