Weingut Schäfer-Fröhlich

Weinregion

Nahe

Rebsorten

75% Riesling
20% Burgundersorten
5% übrige Sorten

Rebfläche

15 ha

Böden

Porphyr
Konglomerat aus Schiefer, Quarzit und Basalt
roter Schiefer

Lagen

Bockenauer Felseneck
Monzinger Frühlingsplätzchen
Schlossböckelheimer Felsenberg
Schlossböckelheimer Kupfergrube

Jahresproduktion

90000 Flaschen

Historie

Weinbau wird in der Familie seit 1800 betrieben.

Die Weine

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)