Weingut Robert Weil

Weinregion

Rheingau

Rebsorten

99% Riesling
1% Spätburgunder

Rebfläche

75 ha

Böden

steinig-grusige Böden aus Phylliten
steinig-grusige Böden aus Phylliten mit Lösslehmbeimengung

Lagen

Kiedricher Gräfenberg
Kiedricher Klosterberg
Kiedricher Turmberg

Jahresproduktion

550000 Flaschen

Historie

Der Gutshof wurde von dem englischen Edelmann, Baron Sutton, erbaut und 1879 von Dr. R. Weil erworben.

Sehenswert

im englischen Landhausstil erbautes Gutshaus mit Park
Vinothek mit besonderem Flair

Die Weine

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)