Weingut Juliusspital

Weinregion

Franken

Rebsorten

43% Silvaner
20% Riesling
17% Müller-Thurgau
4% Spätburgunder

Rebfläche

170 ha

Böden

Muschelkalk
humoser Lehm
Gipskeuper

Lagen

Escherndorfer Lump
Iphöfer Julius-Echter-Berg
Randersacker Pfülben
Würzburger Stein

Jahresproduktion

1000000 Flaschen

Historie

Gegründet 1576 von Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn

Sehenswert

Barocker Fürstenbau
Pavillon
Holzfasskeller
Zehntscheune


Verwandte Artikel:

12.05.2011 | Frostkatastrophe in Franken: „Mein Herz blutet.“

Die Weine

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)