Weingut Joachim Flick

Weinregion

Rheingau

Rebsorten

82% Riesling
10% Spätburgunder
4% Grauburgunder
4% Weißburgunder

Rebfläche

14,7 ha

Böden

Lösslehm
Kalkstein

Lagen

Hochheimer Hölle
Wickerer Mönchsgwann
Wickerer Nonnberg
Wickerer Stein

Jahresproduktion

120000 Flaschen

Historie

Weinbau wird in der Familie seit 1775 betrieben.

Sehenswert

renovierte Sektkellerei für Feiern bis 400 Personen

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)