Gut Nägelsförst

Weinregion

Baden

Rebsorten

40% Riesling
35% Spätburgunder
20% weiße Burgundersorten
5% übrige Sorten

Rebfläche

33 ha

Böden

Porphyrverwitterung
Granitverwitterung
Gneisverwitterung

Lagen

Neuweier Mauerberg
Umweger Stich den Buben
Varnhalter Klosterbergfelsen

Jahresproduktion

170000 Flaschen

Historie

Gründung 1268 als Hofgut des Klosters Lichtenthal
seit 1344 Spätburgunder-Anbau im Klosterberg

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)