2010 Rosé

2010 Rosé - Yellow Tail
2010 Rosé

Andreas Bühl und Freunde: Grün hinter den Ohren, obwohl er süß und leicht bitter zugleich schmeckt. O-Ton: „Die Frauen, die das kaufen, will ich gar nicht kennen!“ Nichts Halbes und nichts Ganzes: irgendwie mag das keiner von uns. Doch das gilt auch für Rosé im Allge­meinen.
Jens Priewe: „Wie viele Rosés bonbon­fruchtig im Bouquet und auf der Zunge nicht ganz trocken. Auf einer einsamen Insel würde ich ihn, wenn er eisge­kühlt wäre, gerne trinken. Aber dorthin mitnehmen? Wahr­schein­lich nicht.“

Kommentar hinzufügen