2010 Pinot Grigio

2010 Pinot Grigio - Yellow Tail
2010 Pinot Grigio

Andreas Bühl und Freunde: Ange­nehm weich und zurück­hal­tend, aber auch mit einer künst­li­chen Anmu­tung. Der Pinot Grigio und der Char­donnay wirken wie aus einem Topf, passen auf Grund ihrer Leich­tig­keit gut in die Runde – und machen verlegen: denn viel mehr fällt uns zu den Weiß­weinen nicht ein. Doch wir mögen Sie trotzdem.
Jens Priewe: „Sauber, fehlerlos. Das Einzige, was ich an diesem Wein kriti­siere: Er ist lang­weilig. Mich einen ganzen Abend mit ihm aufhalten – da gehe ich lieber ins Bett.“

Eine Antwort zu „2010 Pinot Grigio“

  1. Paula Bosch sagt:

    Dem kann ich nur beipflichten und frage mich was diese Empfeh­lung hier eigent­lich soll? Das riecht nicht gut!

Kommentar hinzufügen