2008 Vino Nobile di Montepulciano

2008 Vino Nobile di Montepulciano | Boscarelli
2008 Vino Nobile di Montepulciano

Dieser einfache Vino Nobile (es gibt noch eine Premium-Version, den „Nocio“) bril­liert mit satter, reifer Frucht, kräf­tigem, aber nicht sprödem Tannin, ausdrucks­voller Prei­sel­beer­frucht und gut einge­bun­dener Säure. Er steht weit über einem normalen Vino Nobile, besitzt auf jeden Fall Riserva-Charakter. Wenn sie in guten Lagen steht und richtig ange­baut wird, ergibt die Sangiovese auf den Sand­stein­böden von Monte­pul­ciano Weine, die zwar selten die Strahl­kraft eines Brunello besitzen, aber mehr Fülle als ein Chianti clas­sico aufweisen.  Bei diesem Vino Nobile stimmt einfach alles – deshalb hat er die meisten Teil­nehmer der Degus­ta­tion wohl auch über­zeugt. Auch mich: Obwohl nicht immer verwöhnt von den Weinen, die aus Monte­pul­ciano kommen, ist Bosca­rellis Vino Nobile ein starker, eigen­stän­diger Vertreter dieses tradi­ti­ons­rei­chen Anbau­ge­biets: fruchtig auf der einen, balsamisch-würzig auf der anderen Seite.

Kommentar hinzufügen