2007 Brunello di Montalcino

2007 Brunello di Montalcino

Seine Farbe leuchtet in hellem Grana­trot. Viel fehlt nicht, um ihn für einen Rosé zu halten. In der Nase ein Korb von Brom­beeren und süßen Wald­erd­beeren, im Hinter­grund medi­zi­nale Noten und ein feiner Teer­stich. Im Inneren flei­schig und voll mit schöner kirschiger Süße und spür­barem, aber stets fein­kör­nigen Tannin. Sich diesem Wein zu entziehen, ist schwer, obwohl er noch jung und ein wenig bissig ist. Die Weine von Poggio di Sotto sind bei mehreren Händ­lern gelistet, der hier beschrie­bene Jahr­gang ist jedoch noch nicht am Lager.

Kommentar hinzufügen