2001 Corton Charlemagne

2001 Corton Charlemagne

Grün­gelbe Farbe,  Aromen von Oran­gen­schale, nassem Kalk, Brioche, Hasel­nüssen, ausge­prägte Mine­ra­lität, dank seines Säure­rück­grats stabil gebaut mit auffal­lend kräf­tigem Körper, auch der Alko­hol­ge­halt ist höher als sonst: ein Monu­ment von Wein auf der einen, ein Ausbund von Finesse auf der anderen Seite. Erstaun­li­cher­weise jetzt schon toll zu trinken.

Kommentar hinzufügen