Wein aus Österreich

ass man nicht immer in die Ferne schweifen muss, um neue und inter­es­sante Weine kennen­zu­lernen, ist was deut­sche Weine angeht hier­zu­lande schon langsam ange­kommen. Gerade in Süddeutsch­land bieten sich ja auch viele Gele­gen­heiten auf benach­barte Wein­güter zu fahren.

Dass man nicht immer in die Ferne schweifen muss, um neue und inter­es­sante Weine kennen­zu­lernen, ist – was deut­sche Weine angeht – hier­zu­lande schon langsam ange­kommen. Gerade in Süddeutsch­land bieten sich ja auch viele Gele­gen­heiten auf benach­barte Wein­güter zu fahren. Aber was ist mit Ausflügen in das auch nicht so weit entfernte Öster­reich? Öster­rei­chi­sche Weine werden oft immer noch nicht so richtig ernst­ge­nommen. Dabei könnte man gerade hier ein biss­chen Aben­teu­er­lust beweisen, noch nicht so ausge­tre­tene Pfade betreten und sich selbst ein Bild machen – z.B. was die span­nende Diskus­sion um Öster­reichs Blaufränkisch-Weine angeht.

Kommentar hinzufügen