Fehlerteufel: Weinwissen wieder für alle navigierbar

Durch einen Feh­ler beim Update unse­res CMS und der Kon­fi­gu­ra­tion des inter­nen Caches blie­ben die Unter­sei­ten in der Rubrik Wein­wis­sen für viele unse­rer Besu­cher leer. Die­ses Pro­blem ist nun beho­ben. mehr...

Warum nicht mal zur Abwechslung ein Gläschen Müller-Thurgau …

Warum nicht mal zur Abwechslung ein Gläschen Müller-Thurgau …

Welch ein Glück: Urlaub, einer der weni­gen lauen Som­mer­abende zum Gril­len mit Freun­den erwischt – und dazu noch den per­fek­ten Som­mer­wein genos­sen! Der 2010er Nacker Müller-Thurgau des süd­ba­di­schen Wein­guts Clauß besticht durch seine Fri­sche, seine Fruch­tig­keit und eine sehr ange­nehme Säure. Und auch mit schnö­dem All­tags­grill­gut (Brat­würst­chen und Steaks) und spon­tan gezau­ber­ten Sala­ten har­mo­nierte er [...] mehr...

Wasserburg am Bodensee nicht nur zum Urlaub machen

Wasserburg am Bodensee nicht nur zum Urlaub machen

Die ver­gan­gene Woche war zumin­dest in der Boden­see­re­gion Ober­see noch wun­der­bar dafür geeig­net, den Lap­top mal zuzu­klap­pen und eine Woche Urlaub zu machen. Denn: es gab Sonne! Eine Natur­er­schei­nung, an die man sich momen­tan nur noch weh­mü­tig erin­nern kann. Und als am Mitt­woch einige Wol­ken auf­zo­gen – wie man auf dem Bild vom Was­ser­bur­ger Hafen [...] mehr...

Was vom Abend übrig blieb …

Was vom Abend übrig blieb ...

Kor­ken aus Frank­reich und von der Mosel, das Über­bleib­sel des Abends mit Hubi Scheid mehr...

Yellow Tail Verköstigung

Es war wirk­lich eine sehr lus­ti­ger und inter­es­san­ter Abend, die in gesel­li­ger Runde blind zu ver­kos­ten. Auch wenn das Res­u­mée ten­den­zi­ell weni­ger posi­tiv aus­fiel. Immer­hin habe ich mich jetzt als Fan von Bam­ber­ger Rauch­bier geou­tet – und an die­ser Stelle die bes­ten Grüße an Rita. Du hast es mög­lich gemacht! mehr...

Happy Birthday Weinkenner!

Heute wird weinkenner.de ein Jahr alt. Viel hat sich ver­än­dert, seit wir am 12. April 2010 live gegan­gen sind. Es liegt ein auf­re­gen­des Wein­jahr hin­ter uns. Erst vor kur­zem hat die Mel­dung, dass der VDP neue Lagen­klas­si­fi­zie­run­gen ein­füh­ren möchte, auf der Pro­Wein große Wel­len geschla­gen Im ver­gan­ge­nen Jahr war auf weinkenner.de Bor­deaux 2009 ein gro­ßes [...] mehr...

Weder billig noch gut

Gewis­ser­ma­ßen als Nach­trag zu mei­nem letz­ten Blog­post, finde ich es inter­es­sant, über die Ent­wick­lun­gen nach­zu­den­ken, die Jens Priewe auf der Pro­Wein beob­ach­tet hat. Ich finde es zunächst gene­rell wich­tig, mal dar­auf­hin zu wei­sen, dass der Wein­fach­han­del nicht nur aus hilf­lo­sen Idea­lis­ten besteht, denen die Super­märkte und Dis­coun­ter bestän­dig die Kund­schaft abgra­ben. Es ist leicht, sich [...] mehr...

Vom Fach?

Vom Fach?

Ob und warum man im Super­markt Weine kau­fen sollte, war hier im Blog schon ein paar mal ein Thema. Das Stan­dar­dar­gu­ment gegen den Super­markt lau­tet dabei: schlecht sor­tiert und noch nicht mal beson­ders güns­tig. Denn der bil­lige Wein aus dem Super­markt ist von der Qua­li­tät viel schlech­ter als der Wein aus dem Fach­han­del, der viel­leicht ein, zwei Euro mehr kos­tet, dafür aber Wel­ten bes­ser ist. mehr...

VDP: Aus Alt mach Neu

Wäh­rend im Moment die gesamte Wein­welt auf der Pro­wein unter­wegs ist, kommt diese Mel­dung daher: der VDP über­legt – gewis­ser­ma­ßen “back to the future” – zu alten Lagen­klas­si­fi­ka­tio­nen zurück­zu­keh­ren, die 1971 teil­weise ein­ge­schmol­zen wur­den. Die Situa­tion ist alles andere als über­sicht­lich. Noch ist unklar, ob der VDP die Reform wirk­lich durch­set­zen will, es gibt Pro und Kon­tra, wie Jens Priewe und Ulrich Saut­ter in ihrer Ana­lyse der zwei mög­li­chen Sze­na­rien dar­le­gen. mehr...

Ball des Weines 2011 – Ein Abend für Japan

Seit eini­ger Zeit schon ist für den 16. April 2011 der Ball des Wei­nes in Wies­ba­den unter dem Motto “Asien ver­zau­bert” geplant. Unter dem Ein­druck der schreck­li­chen Situa­tion in Japan, soll das Motto “Ein Abend für Japan” lau­ten. mehr...