Weinkenner-Newsletter vom 15.12.2011

Liebe Wein­kenner,

es gibt Menschen, die benutzen ihren Verstand, um an der Glas­fas­sade von Wolken­krat­zern herum­zu­kra­xeln. Und es gibt Menschen, die ihren Kopf einsetzen, um große Weine zu erzeugen. Mit beiden haben Sie es bei weinkenner.de zu tun.

Der Fassa­den­klet­terer heißt Tom Cruise, dessen atem­be­rau­bende Stunts im neuen Kino­streifen Mission Impos­sible 4 zu bewun­dern sind. Wir nahmen den Film zum Anlass, um über Pommerys formi­da­blen Jahr­gang­s­cham­pa­gner Cuvée Louise zu berichten. Er spielt in dem Film eine schmü­ckende Neben­rolle.

Der Mensch mit dem Wein­ver­stand heißt in unserem Fall Bruno Giacosa. Der heute über Acht­zig­jäh­rige hat der Welt gezeigt, was große Barolo und Barba­resco sind. Leider kann Bruno Giacosa nicht einmal mehr die Wein­berge hoch­kra­xeln. Nach einem Schlag­an­fall vor genau vier Jahren hat er mühsam das Gehen wieder lernen müssen. Aber sein Verstand ist so scharf, seine Zunge so unbe­stech­lich wie früher. Täglich probiert er seine Weine, entscheidet, ob sie das weiße oder rote Etikett bekommen.

Über eine große Bruno Giacosa-Weinprobe in Köln wird Caro Maurer dieser Tage berichten. Ansonsten beschäf­tigen wir uns derzeit mit preis­wer­teren Weinen:

Dies und vieles mehr auf weinkenner.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Schöne und hoffent­lich nicht ganz trockene Weih­nachts­tage wünscht Ihnen
Jens Priewe