Wein-Magazin

Im November: Barolo- und Trüffelreise ins Piemont!

Barolo und Trüf­fel – das ist der Luxus des trü­ben, grauen Novem­bers. Jens Priewe hat zwei exklu­sive Wein­rei­sen ins Pie­mont orga­ni­siert. Besu­che bei Win­zern wie Angelo Gaja, La Spi­netta, Elvio Cogno und Braida ste­hen auf dem Pro­gramm. Fünf Plätze sind noch frei. mehr...

Joseph Drouhin: Burgunder billig – gibt es das?

Fran­zö­si­sche Bur­gun­der gehö­ren zu den teu­ers­ten Wei­nen der Welt. Dro­u­hin, eine der berühm­tes­ten Adres­sen im Bur­gund, pro­du­ziert auch einen preis­wer­ten Bur­gun­der. Jens Priewe hat ihn pro­biert – und gibt lie­ber mehr Geld aus. mehr...

Gambero Rosso 2014, Teil 2: Südtirol, Veneto, Friaul

In Teil 2 unse­rer Vor­ab­ver­öf­fent­li­chung der 3-Gläser-Weine des maß­geb­li­chen ita­lie­ni­schen Wein­füh­rers Gam­bero Rosso nen­nen wir die Sie­ger­weine aus dem Nor­den Ita­li­ens samt Mar­ken, Umbrien und Kam­pa­nien. mehr...

Große Gewächse 2012: Rheinhessen schafft den Schulterschluss

Rhein­hes­sen ist groß, aber große Riesling-Terroirs gibt es in dem Anbau­ge­biet nur wenige. Von dort kom­men aller­dings immer mehr Weine, die den Schul­ter­schluss mit den tro­cke­nen Ries­lin­gen der Pfalz schaf­fen. Beweis? Der Jahr­gang 2012. mehr...

Große Gewächse 2012: Die Pfalz marschiert vorweg

Die Pfalz war­tet mit den wohl bes­ten Gro­ßen Gewäch­sen auf, die es im Jahr­gang 2012 in Deutsch­land gibt. Eine wahre Riesling-Gala – und nicht etwa nur an der berühm­ten Mit­tel­haardt. mehr...

Große Gewächse 2012: die Nahe – steinreiche Spitzenweine

Die Nahe strei­tet sich mit der Pfalz um Platz 1 für die bes­ten tro­cke­nen Ries­linge Deutsch­lands. Der Streit ist eigent­lich müßig. Denn an den bes­ten Nahe-Rieslingen kommt in 2012 sowieso nie­mand vor­bei. Sie sind eine Klasse für sich. mehr...

Große Gewächse 2012: Moselriesling trocken – diesmal ganz groß

Am 1. Sep­tem­ber kom­men die heiß erwar­te­ten Gro­ßen Gewächse 2012 in den Han­del: die Spit­zen­weine der VDP-Weingüter. Einige Jour­na­lis­ten durf­ten sie schon vor­her pro­bie­ren, auch Jens Priewe. Er war begeis­tert. Die Serie über die GG die­ses phan­tas­ti­schen Jahr­gangs beginnt hier mit der Mosel. mehr...

Logonovo: neuer Merlot aus Montalcino

Mon­tal­cino ist bekannt für sei­nen Bru­n­ello, aber nicht für Mer­lot. Der Schwei­zer Marco Kel­ler hat trotz­dem Mer­lot gepflanzt. In einer Ver­gleichs­probe mit ande­ren gro­ßen Mer­lots Ita­li­ens hielt er sich wacker. mehr...

Nachrichten aus dem anderen Griechenland: Evangelis Gerovassiliou

Ste­fan Krimm ist nach Thes­sa­lo­niki geflo­gen und hat sich im nörd­li­chen Teil Grie­chen­lands umge­schaut. Beson­ders beein­druckt haben ihn die Weine der Domaine Gero­vas­si­liou. mehr...

Darf’s auch mal ein Müller sein...?

Müller-Thurgau genießt kei­nen guten Ruf. Das kann man sogar auf Wiki­pe­dia nach­le­sen. Doch es gibt Win­zer, die aus die­ser ver­meint­lich lang­wei­li­gen Weiß­wein­sorte inzwi­schen höchst span­nende Weine machen. Ste­fan Krimm hat einige in Fran­ken auf­ge­trie­ben. mehr...