Degustationen

Der populärste und kontroverseste Rotwein Österreichs: Zweigelt

Öster­rei­cher lie­ben ihn, Deut­sche ken­nen ihn kaum: den Zwei­gelt. Weinkenner.de hat 20 Zweigelt-Rotweine getes­tet, die bei der gro­ßen SALON-Verkostung in Öster­reich die vor­de­ren Plätze belegt haben. Ergeb­nis? Viel Zustim­mung, gele­gent­li­che Irri­ta­tion. mehr...

Nachverkostet: Am Gaumen ist die Hölle los

Wer August Kes­selers 1990er Spät­bur­gun­der vom Ass­manns­häu­ser Höl­len­berg** jetzt trinkt, merkt schnell, dass diese Lage einer der ganz gro­ßen Crus in Deutsch­land ist. mehr...

20 Jahre Luce: Sangiovese mit Merlot – kann das gutgehen?

Ken­nen Sie Luce? Einer die­ser Super­tu­scans, die einst die Welt beweg­ten und heute viele Wein­trin­ker rat­los machen. Jens Priewe pro­bierte zehn Jahr­gänge des Luxus­weins und sah danach kla­rer. mehr...

Nobel-Prosecco „Rive“: Und er schmeckt doch ganz gut...

Seit zwei Jah­ren gibt es eine Lagen­klas­si­fi­ka­tion beim Pro­secco Supe­riore. Seit­dem kom­men die Bes­ten als „Rive“ in den Han­del. Sind sie wirk­lich bes­ser? Cha­rak­ter­vol­ler? Jens Priewe hat 31 von ihnen pro­biert. mehr...

Große Gewächse 2013: Rheinhessen – diesmal ganz groß!

Vom Roten Hang bei Nier­stein und aus dem Won­ne­gau kom­men in 2013 einige der bes­ten Ries­linge Deutsch­lands – viel­leicht die bes­ten. Liegt das am Ter­roir? Auch. Aber vor allem an der Häu­fung von tüch­ti­gen, ja genia­len Win­zern, die ver­in­ner­licht haben, was ein Gro­ßes Gewächs sein soll. mehr...

Große Gewächse 2013: Riesling Pfalz – eine Achterbahnfahrt

Wenn es stimmt, dass die bes­ten tro­cke­nen Ries­linge aus der Pfalz kom­men, dann gleicht der Jahr­gang 2013 einer Ach­ter­bahn­fahrt: mal hoch hin­auf, dann wie­der tief hin­un­ter. So schwie­rig pro­bierte sich noch nie ein Jahr­gang. Viele Weine mach­ten Jens Priewe rat­los. mehr...

Große Gewächse 2013: Nahe-Riesling und Ahr-Spätburgunder

Auch wenn die Spit­zen­be­triebe an der Nahe den schwie­ri­gen Jahr­gang 2013 gut gemeis­tert haben – das Niveau der bei­den Vor­gän­ger­jahre errei­chen die GG vom Ries­ling nicht. Und bei den 2012er Spät­bur­gun­dern von der Ahr gibt es mehr Schat­ten als Licht. mehr...

Große Gewächse 2013: Riesling Mosel top, Silvaner Franken supi

Die Gro­ßen Gewächse 2013 sind raus. Erste Kost­pro­ben zei­gen, dass wahr­haft große Weine unter ihnen sind. Aber nicht alles ist so groß, wie es auf dem Eti­kett steht. Wir begin­nen unsere Serie der GG mit zwei Gebie­ten, aus denen teil­weise her­vor­ra­gende Weine kom­men. mehr...

Chianti Classico Riserva 2010 & 2011: Sangiovese at its best!

2010 und 2011 sind in der Tos­kana völ­lig ver­schie­dene, aber sehr gute Wein­jahr­gänge. Jetzt sind die Riserve des Chi­anti Clas­sico aus die­sen Jah­ren auf dem Markt. Wir haben ins­ge­samt 98 Weine pro­biert und bewer­tet. An ihnen kommt kein Wein­lieb­ha­ber vor­bei. mehr...

Riesling und das Reifepotenzial: Je oller, desto doller?

Ries­ling kann alt wer­den, heißt es. Stimmt. Aber man­che Ries­linge zei­gen im Alter nicht nur ihre Stär­ken, son­dern auch ihre Schwä­chen. Und zwar deut­li­cher als in jun­gen Jah­ren. Jens Priewe berich­tet von einer his­to­ri­schen Wein­probe auf dem Inter­na­tio­na­len Ries­ling Sym­po­sium 2014. mehr...