Kolumnen

Springbank Green Thistle: 15yo vs 12yo 100°Proof

Spring­bank, abge­füllt 1995: Bour­bon gegen Sherry, hell gegen dun­kel, 15yo gegen 12yo, 46% gegen 100 Proof. Das sind die Vor­ga­ben für das heu­tige Tas­ting. Preis­lich gese­hen, lie­gen Wel­ten zwi­schen die­sen Abfül­lun­gen. Qua­li­ta­tiv auch? mehr...

NAS Ardbeg: Dark Cove vs. Crois Chill Daltain

Heute im Tas­ting zwei junge Ard­beg ohne Alters­an­gabe: zum einen der Dark Cove, die letzte Committee-Abfüllung, und zum ande­ren die aktu­elle Club-Abfüllung der Regen­bur­ger Whis­ky­freunde um Peter Krause. mehr...

Lagavulin 200th, die Zweite: Feis Ile 2016

Die zweite Abfül­lung der 200-Jahr-Feier von Laga­vu­lin gab es zum Fes­ti­val Feis Ile. Im Ver­gleich zu der Ers­ten wur­den zehn Jahre Fass­la­ge­rung drauf­ge­packt: ein 18yo aus Ame­ri­can Oak & ex Bodega Euro­pean Oak Casks, limi­tiert auf 6000 Fla­schen und nur vor Ort erhält­lich. Wir woll­ten wis­sen, wie gut er ist … mehr...

Kingsbury's 74er Ardbeg vs. 78er Lagavulin

Kings­bury – den Ken­nern der Szene ist die hohe Qua­li­tät der exklu­si­ven alten Abfül­lun­gen des unab­hän­gi­gen Bott­lers sehr wohl bekannt. Frü­her in Lon­don, New Kings Road, ansäs­sig, impor­tier­ten die Japa­ner meist Abfül­lun­gen von Caden­head und Dou­glas Laing unter eige­nem Namen. Heute zwei ultra-rare Islay-Kingsbury’s im direk­ten Ver­gleich… mehr...

Knockando – Originalabfüllungen aus den 1960ern

Spey­side Malt aus den frü­hen Zei­ten von Jus­ter­ini & Brooks Ltd.: der 12-jährige von 1966 vs. 21yo Extra Old Reserve aus dem Jahr 1962. mehr...

Zwei 30 Jahre alte Port Ellen von Malts of Scotland

Über Port Ellen und MoS (Malts of Scot­land) aus Pader­born muss man nicht mehr viel sagen. Hier im direk­ten Ver­gleich das Sherry Hogshead #12017, abge­füllt in 2012 mit 58,6% und limi­tiert auf 298 Fla­schen, sowie das etwas dunk­lere Sherry Cask 13006 mit 175 Fla­schen und 59,5%. Letz­te­res wurde 2013 unter dem Label „Dia­monds“ der Edel­range auf den Markt gebracht. Sind die Qua­li­täts­un­ter­schiede auch dem Preis ange­passt? mehr...

Malternative Belgium – Premium Cognac Vallein-Tercinier

Heute im Tas­ting eine Alter­na­tive zum Malt, prä­sen­tiert von unse­rem Freund und Inha­ber der Mal­ter­na­tive Bel­gium, Pie­ter Kna­pen: acht Cognac der Fami­lie Vallein-Tercinier aus dem fran­zö­si­schen Cer­mi­gnac, etwas west­lich von Cognac gele­gen. Vallein-Tercinier stellt seit 1850 authen­ti­schen Cognac her. mehr...

Ardbeg-Originalabfüllungen aus 2002 – „OLD“ TEN vs. 17yo

Alte Standard-Ardbegs aus dem Abfüll­jahr 2002: heute der „OLD“ TEN (auf dem Markt von 2000 bis 2009) und der 17yo (von 1997 bis 2004) im Tas­ting. Ver­glei­che zu heu­ti­gen Abfül­lun­gen gestal­ten sich als schwie­rig – waren die Pre-Glenmorangie-Malts bes­ser? Oder nur anders? mehr...

Glenfarclas – Movember 9yo vs. Family Cask 40yo

Jung gegen Alt – Movem­ber gegen Family Cask 152 für den Whis­ky­shop Duff­town. Beide wur­den im 2011 abge­füllt und sind Ori­gi­nal­ab­fül­lun­gen in Fass­stärke aus dem Sher­ry­fass. Brin­gen 30 Jahre län­gere Fass­la­ge­rung auch dem­ent­spre­chend mehr Qua­li­tät ins Glas? Hier der Geschmacks­ver­gleich… mehr...

Ledaig Alambic Rare & Old – 1972 Oloroso Sherry Cask 8721

Ledaig – der rauchig-torfige Malt von der Isle of Mull setzte mit den Abfül­lun­gen von 1972 einen Mei­len­stein in ihrer Brennerei-Historie. Unser heu­ti­ger Ver­tre­ter die­ser klei­nen Insel stammt aus genau die­sem Para­de­jahr: ein 32-jähriger aus dem Oloroso-Fass 8721 unter dem „Alam­bic Rare & Old“-Label. Da ist der Spaß doch schon pro­gram­miert… mehr...