Kolumnen

Laphroaig von van Wees und The Queen of the Moorlands

The Queen of the Moor­lands, ein unab­hän­gi­ger eng­li­scher Abfül­ler aus Leek, Staf­fordshire, steht heute mit sei­ner vier­ten und auch aktu­ells­ten Rare Cask Edi­tion von Laphroaig aus dem Jahr 2010 in den Start­lö­chern. Die hol­län­di­sche „Ulti­mate Whisky Com­pany“ von Han und Mau­rice van Wees hin­ge­gen hat in den letz­ten acht Jah­ren annä­hernd 30 Malts die­ser Islay-Brennerei (destil­liert 1998-2001) ver­mark­tet. mehr...

Zwei 1965er Tomatin im Vergleich – Jack Wieber vs. Hart Brothers

Destil­liert vor fast 40 Jah­ren, ste­hen sich heute zwei 1965er Toma­tin gegen­über, wie sie wie­der unter­schied­li­cher nicht sein könn­ten. Die Abfül­lung von JWWW lagerte im Sher­ry­fass und die von HB im Bour­bon­fass. Dass sich jedoch so eine kuriose Geschmack­sach­ter­bahn wäh­rend des Tas­tings her­aus­kris­tal­li­sie­ren sollte, hät­ten wir nie­mals erwar­tet. mehr...

Glen Garioch – eine Highland-Destillerie mit ganz eigener Stilrichtung

Heute im Tas­ting: Glen Garioch 15y 75-90 Jean Boyer The First for Us 251btl 0,75L – 43%, Glen Garioch 22y 92-14 San­si­bar Bour­bon cask 136btl – 49.3% sowie Glen Garioch 29y 68-97 OB Indi­vi­dual Cask Bott­ling Sherry Hogshead cask 624 – 55.9%. Ein 2014er Glen Garioch der San­si­bar im Geschmacks­du­ell mit zwei doch schon älte­ren Abfül­lun­gen aus 1990 und 1997. Stimmt es wirk­lich, dass frü­her alle Malts bes­ser waren als heut­zu­tage? mehr...

2013er Islay Malt von Port Charlotte

Samm­ler und Genie­ßer stür­zen sich glei­cher­ma­ßen auf die Malts von Port Char­lotte. Jede neue Abfül­lung, die auf den Markt kommt, ist im Hand­um­dre­hen aus­ver­kauft. In unse­rem heu­ti­gen Tas­ting ste­hen sich einige der ältes­ten Malts (destil­liert 2001-2003) von SMWS, MOS und Malt­barn gegen­über. mehr...

Frankreich – Deutschland: Glann Ar Mor und Glen Els

Frank­reich und Deutsch­land sind nicht unbe­dingt die wich­tigs­ten Regio­nen für Whisky. Aber auch hier wird immer mehr vom „Was­ser des Lebens“ destil­liert. In den Bren­ne­reien von Glen Els und Glann Ar Mor geschieht dies bereits seit über zehn Jah­ren. Was steckt in den Malts der „klei­nen“ Destil­le­rien? mehr...

Dunyvaig 1990 von Silver Seal

Die­ser Duny­vaig aus der Spe­cial Bott­ling Serie von Sil­ver Seal sorgte für viel Ver­wir­rung und Rate­spaß, was die Destil­le­rie betrifft, die sich hin­ter dem Label ver­birgt. Frü­here Abfül­lun­gen aus der Serie wie­sen mehr Torf und Phe­nol­ge­halt auf, sodass man diese Malts näher zum Duny­vaig Castle zuord­nen konnte. Bei die­ser Abfül­lung sieht es etwas anders aus. mehr...

21-jährige Ardbeg-Abfüllungen aus zwei verschiedenen Epochen

Ard­beg, die Bren­ne­rei mit den legen­dä­ren Abfül­lun­gen aus den Sechziger- und Sieb­zi­ger­jah­ren, läu­tete zum Jahr 1990 eine neue Ära ein. Aller­dings dürfte es sehr, sehr schwie­rig wer­den, diese „neuen“ Malts auf den glei­chen Legen­den­sta­tus zu brin­gen. Im Tas­ting heute 21–jähriger Ard­beg aus dem Bour­bon­fass, vor und nach dem Epo­chen­wech­sel. mehr...

Clynelish Cask Strength - JMA Old Master’s Cask vs. Berry’s Own Selection for LMDW

Berry Bros & Rudd dre­hen die Zeit zurück. Die­ser Cly­nelish von 2013 für LMDW darf das Retro-Label der „Old Bond Street“ tra­gen und war nur dem fran­zö­si­schen Markt vor­be­hal­ten. Mit viel Vor­schuss­lor­bee­ren behaf­tet, muss er sich mit einem „Klas­si­ker“ – JMA Old Master’s Cask aus dem Jahr 2001 – mes­sen. Zwei recht unter­schied­li­che Abfül­lun­gen. mehr...

Vier 1996er Malts von Glendronach im direkten Vergleich

Ergän­zend zu ver­gan­ge­ner Woche heute nun 1996er Glen­dro­nach im Detail­check! Vier Malts aus dem Jahr 1996 ste­hen sich hier im zwei­ten Ver­ti­kal­tas­ting gegen­über. Als Bonus gibt es noch eine etwas andere Glendronach-Abfüllung von Caden­head aus dem Jahr 1990. mehr...

Glendronach ist nicht gleich Glendronach: fünf Malts aus dem Jahr 1993 im Detail-Check

Diese und nächste Woche ste­hen ganz im Zei­chen von Glen­dro­nach. Heute haben wir fünf 1993er Malts die­ser Highland-Brennerei aus­ge­sucht, die sich in einem Ver­ti­kal­tas­ting bewei­sen müs­sen. 1993 Glen­dro­nach ist nicht gleich 1993 Glen­dro­nach, wie sich her­aus­stel­len sollte. mehr...