Springbank: vom Blend über Privat Cask’s zum alten 12er von 1979

Heute haben wir ein buntes Körb­chen verschie­dener Abfül­lungen dieser altein­ge­ses­senen Campbeltown-Destillerie zusam­men­ge­stellt. Star­tend mit dem 30-jährigen Blend Spirit of Freedom aus 2014, geht es über zwei Privat Cask’s mit Malts von 1999 und 1969 hin zu einem absolut seltenen 12er Black Label mit goldenem Dreh­ver­schluss aus dem Jahr 1979.

Tasting Notes


Spirit of Freedom 30y 2014 Springbank Blend 700th A. Battle of Bannockburn - 46%
Spirit of Freedom 30y 2014 Springbank Blend 700th A. Battle of Bannockburn – 46%
86

Farbe: Stroh­gelb
Nase: Gelbe Äpfel, Wachs, Zitrus­früchte, Vanille und Sahne. Mehr und mehr floral und grasig werdend mit Anklängen von Honig, nasser Pappe und Fruchtmus.
Geschmack: Zuerst honig­ge­la­dene Frucht­süße, dann frisch und würzig. Kräu­ter­be­haftet mit Noten von grünem Holz, Nuss­schalen und Brenn­nes­seln – insge­samt herber werdend. Die Frucht­kom­po­nenten werden gegen Ende komplett über­la­gert von harzigem Holz und Minze.
Finish: Lang – herb, bitter und mit frischem Holz star­tend. Nach einer Weile kommen Noten von Vanille, Honig und Leder dazu.
Bemer­kung: Doch schon zu alt?
86 Punkte (Nase: 88 / Geschmack: 86 / Finish: 84)


Sprinkbank 13y 99-13 Wiskykanzler Sherry cask 368 276btl - 54,8%
Springbank 13y 99-13 Wiskykanzler Sherry cask 368 276btl – 54,8%
87

Farbe: Volles Gold
Nase: Süßes Sher­ry­fass, Zucker, Kara­mell, kleb­riger Honig, Pappe, Leder und  Rosinen. Insge­samt sehr süß gehalten, aber auch mit kantigen Holza­romen versehen.
Geschmack: Sofort süß und salzig, sodass die Zunge anfängt zu krib­beln. Dann noch süßer werdend mit Sherry und milder Orange, Mango und Papaya. Dazu schwarze Pfef­fer­kör­nern und Leder. Holz liegt nur unter­gründig an.
Finish: Mittel­lang – Johan­nis­beere und Scho­ko­lade kris­tal­li­sieren sich des Späteren auf der Zunge heraus, und gegen Ende kommen Raucha­romen hinzu.
87 Punkte (Nase: 88 / Geschmack: 87 / Finish: 86)


Sprinkbank 34y 69-03 OB Private Bottling cask 55 165btl - 47,6%
Springbank 34y 69-03 OB Private Bottling cask 55 165btl – 47,6%
91

Farbe: Mais­gelb
Nase: Orangen und goldene Kiwi, die mit tonnen­schwerem Wachs über­schüttet werden. Dazu zartes Leder, Vanille, etwas Honig und eine milde Würze. Leicht grasige Spuren und Anklänge von tropi­schen Früchten. Das könnte was werden!
Geschmack: Weich, fruchtig und mit voller Würze. Frische Minze und ange­nehm inte­grierte Kräuter. Immer würziger und frischer werdend mit deut­li­chem Einfluss von Cayenne-Pfeffer.
Finish: Recht lang – frisch, würzig und mit Anklängen von Scho­ko­lade, Sahne, Vanille und wieder der Kiwif­rucht.
91 Punkte (Nase: 92 / Geschmack: 92 / Finish: 90)


Sprinkbank 12y OB Black Label White S Golden Screw Cap SC 999 1979 - 46%
Springbank 12y OB Black Label White S Golden Screw Cap SC 999 1979 – 46%
91

Farbe: Volles Gold
Nase: Was für eine dumpfe Nase! Leder, Leder und noch­mals Leder. Dazu salzige Zitrus­früchte, saftige Limonen und süße gelbe Mira­bellen.
Geschmack: Weich, rund, würzig und verdammt mächtig werdend. Viel Salz, scharfer Pfeffer, dazu frische Noten von Minze, Euka­lyptus und sattem Leder. Wenn man an dieser Stelle noch von Frucht­noten spre­chen kann, dann verwäs­serte Orange.
Finish: Mittel­lang – frisch und würzig. Lakritze, Minze, prickelnder scharfer Pfeffer, dunkle Scho­ko­lade und Noten von süßem Mokka und türki­schem Honig. Trocken ausklin­gend.
91 Punkte (Nase: 91 / Geschmack: 91 / Finish: 92)


Kommentar hinzufügen