Gambero Rosso 2018

Gambero Rosso 2018: Die neuen 3-Gläser-Weine

Der neue Gambero Rosso ist erschienen, der einfluss­reichste Führer für italie­ni­sche Weine. 436 Etiketten erhielten diesmal die höchste Bewer­tung: 3 Gläser. Jens Priewe kommen­tiert.

Nie war er so dick, der Gambero Rosso. Nie enthielt er so viele Wein­güter (2485), nie wurden so viele Weine bewertet (über 20.000). Auch wenn 57 Tester im Einsatz waren, bleiben Zweifel an der Logik der Bewer­tung und der Logik der Auswahl der Weine. Dennoch gilt der Gambero Rosso als Bibel des italie­ni­schen Weins. Jens Priewe, lang­jäh­riger Italien­ex­perte, hat sich durch die Bewer­tungen der Weine der 20 italie­ni­schen Regionen gear­beitet und hat diese kommen­tiert – aus seiner persön­li­chen Sicht natür­lich.

Übri­gens: Der Führer erscheint Anfang des Jahres 2018 auch auf Deutsch und ist über den Buch­handel erhält­lich.


Südtirol und Tren­tino
Piemont, Aostatal und Ligu­rien
Lombardei und Vene­tien
Friaul-Julisch Vene­tien
Emilia Romagna, Marken und Abruzzen
Toskana und Umbrien
Latium, Kampa­nien und Basi­li­kata
Apulien, Molise und Kala­brien
Sizi­lien und Sardi­nien

2 Antworten zu „Gambero Rosso 2018: Die neuen 3-Gläser-Weine“

  1. Peter Junker sagt:

    Das sage ich seit einiger Zeit und viele Winzer auf Sizi­lien teilen diese Meinung – es kommt einem Vor, als gäbe es nur noch gute Weine vom Etna – na ja! Als ob Winzer, die früher gut waren ihr Hand­werk verlernt haben, aber zum Glück ist es eben nicht so……Frohes Fest und Gutes Neues Jahr 2018 Peter Junker – Somme­lier AIS Italien

    • Marco-Lindo Meneghini sagt:

      Südita­lien hat sehr gute Weine, aber nicht die mit drei Gläser , das ist reine abzocke, es sind die einfa­chen ehrli­chen Weine die man auch im Südtirol findet und nicht im gambero Rosse stehen. Gruß Marco

Kommentar hinzufügen