Neuwahl VDP Mosel: von Schubert und Zilliken übernehmen

In der kurz­fristig anbe­raumten Mitglie­der­ver­samm­lung des VDP Mosel-Saar-Ruwer am 25. August wurde Carl von Schu­bert vom Weingut  Maximin Grün­haus zum neuen Vorsit­zenden gewählt. Das Weingut an der Ruwer war erst im Februar dieses Jahr in den VDP aufge­nommen worden. Zweite Vorsit­zende wurde Doro­thee Zilliken, die das elter­liche Weingut Geltz-Zilliken in Saar­burg vor wenigen Wochen offi­ziell über­nommen hat.

Der schei­dende Vorsit­zende Egon Müller stellte sich nicht mehr zur Wahl, bleibt aber weiterhin Mitglied des Vorstandes. Auch der schei­dende stell­ver­tre­tende Vorsit­zende Nik Weis bleibt dem Vorstand erhalten. Als weitere Vorstands­mit­glieder wurden neu gewählt: Thomas Haag, Schloss Lieser; Clemens Busch, Weingut Clemens Busch sowie Johannes Haart, Weingut Rein­hold Haart. Damit ist der erste Schritt zur perso­nellen Erneue­rung und Verjün­gung des VDP Landes­ver­bandes getan.

Die Entschei­dung über die Aufnahme neuer Mitglieder, wegen der der alte Vorstand aus Protest zurück­ge­treten war, wurde zunächst vertagt.

 

Kommentar hinzufügen