Macallan aus den 70ern – 22yo Alte Tabakstube vs. 25yo Hart Brothers

Macallan, der „Rolls Royce“ aus Easter Elchies. Kaum eine andere Whis­ky­bren­nerei hat so viele hoch­ka­rä­tige Abfül­lungen auf den Markt gebracht wie diese Speyside-Destillerie. Und die Preis­spi­rale dreht sich schier endlos in den Himmel. Mit Preisen von circa 500 Euro sind diese beiden Abfül­lungen auf vergleichs­weise nied­rigem Niveau ange­sie­delt. Mal schauen, welche Qualität sie zu bieten haben…

Macallan, der „Rolls Royce“ aus Easter Elchies. Kaum eine andere Whis­ky­bren­nerei hat so viele hoch­ka­rä­tige Abfül­lungen auf den Markt gebracht wie diese Speyside-Destillerie. Und die Preis­spi­rale dreht sich schier endlos in den Himmel. Mit Preisen von circa 500 Euro sind diese beiden Abfül­lungen auf vergleichs­weise nied­rigem Niveau ange­sie­delt. Mal schauen, welche Qualität sie zu bieten haben…


Tasting Notes


Macallan 25y 72-98 Hart Brother’s Finest Collec­tion – 43%Macallan 25y 72-98 Hart Brother’s Finest Collection – 43%
90

Farbe: Gold
Nase: Zart-dünne Sherry-Aromen mit guter Würze und viel grünen Anklängen, Oran­gen­ex­trakt und Abrieb der Schalen. Kara­mell, süßer Honig, Anklänge von Vanille, zartes Leder (Fens­ter­tuch), Pappe und der Geruch von einer mit getrock­neter Peter­silie gefüllten, alten Blech­dose.
Geschmack: Dünner Körper, jedoch mit viel Salz und scharfem Pfeffer! Sherry, Orangen, Nüsse, Zimt, Chili, Oran­gen­pfeffer, Salz, Hasel­nuss­likör und Holz.
Finish: Maximal mittel­lang – Holz tritt in den Vorder­grund, gepaart mit zart­bit­teren Kräu­tera­romen. Nur wenig Süße, die mit trockenem Sherry, Orange und zarter Vanille auf der Zunge ausklingt.
90 Punkte (Nase: 90 / Geschmack: 91 / Finish: 90)


Macallan 22y 74-96 Alte Tabakstube Cask 3932 180btl - 53,3%Macallan 22y 74-96 Alte Tabakstube Cask 3932 180btl – 53,3%
91

Farbe: Altes Gold / Bernstein-Rostrot
Nase: Oran­gen­schalen, Likör, Krokant, brauner Zucker, Sherry, Frucht­gummi, Leder, salziges Gebäck, Mürbe­teig, Toffee und Sahne. Dazu läuft eine kräu­ter­ar­tige Würze, die mit Anklängen von vanil­le­be­haf­tetem Holz (alte Schränke) berei­chert wird. Lecker!
Geschmack: Süße Orange trifft auf fetten Sherry! Ganz viel Leder, nasser Papp­karton, salzige Würze und Holz. Verschie­dene Frucht­mar­me­laden gehen Hand in Hand und werden mit Noten von feinem Oran­gen­likör aufge­peppt. Zigarren, Humidor, Scho­ko­la­den­ge­bäck und eine immer stärker aufkom­mende pfeff­rige Würze gehen mit ins Finish über.
Finish: Recht lang – dumpf und jetzt mit holzigem Sherry. Mit Noten von Rum, Rosinen, Vanille und leicht kräutrig-holzigem Unterton ausklin­gend.
91 Punkte (Nase: 93 / Geschmack: 92 / Finish: 90)


Kommentar hinzufügen