Laphroaig 21yo – 200th Anniversary FoL 2015 vs. Silver Seal 2012 und ein Bonus

Über 20-jährige Laphroaig-Abfüllungen gibt es viele und auch gute. Wie sich die letzte 200-Jahr-Abfüllung 21yo mit 48,4% aus 2015 head to head zur 21yo Silver Seal-Abfüllung mit 57,7% aus dem Jahr 2012 schlägt, nun hier im Vergleich. Als Bonus gibt es den 25yo aus der Limited Edition von 2013. Sorgen die vier Jahre längere Fass­la­ge­rung des Malts für einen zusätz­li­chen Kick?

Über 20-jährige Laphroaig-Abfüllungen gibt es viele und auch gute. Wie sich die letzte 200-Jahr-Abfüllung 21yo mit 48,4% aus 2015 head to head zur 21yo Silver Seal-Abfüllung mit 57,7% aus dem Jahr 2012 schlägt, nun hier im Vergleich. Als Bonus gibt es den 25yo aus der Limited Edition von 2013. Sorgen die vier Jahre längere Fass­la­ge­rung des Malts für einen zusätz­li­chen Kick?


Tasting Notes


Laphroaig 21y 90-12 Silver Seal - 57,7%Laphroaig 21y 90-12 Silver Seal – 57,7%
90

Farbe: Volles Gold / Gold­gelb
Nase: Dicke, schwere Nase mit viel Sherry, Scho­ko­lade, Kakao, Leder, etwas Salz und Rauch. Frische, bele­bende Aromen der Orange (Oran­gen­schalen) machen die Nase zu einem Gewinner – eine klasse Kompo­si­tion!!!
Geschmack: Cremig-süßer Honig auf der Zunge; Salz und schwarzer Pfeffer machen sich am Gaumen breit, bevor etwas bittere Noten von Oran­gen­scha­len­ab­rieb und Tanninen die Vorherr­schaft anstreben.
Finish: Das bittere Holz wird hier jetzt noch viel stärker und domi­niert den Abgang. Teer­hal­tiger Rauch, zarter Torf, getrock­nete Früchte sowie gemälzte Gerste und Heu trotzen der Bitter­keit.
Bemer­kung: Geniale erste Hälfte! Aber die bitteren Tannine verhin­dern eine für uns höhere Punkt­zahl.
90 Punkte (Nase: 93 / Geschmack: 90 / Finish: 87)


Laphroaig 21y 93-15 OB Friends of Laphroaig 1st Fill Bourbon Barrels 35cl- 48,4%Laphroaig 21y 93-15 OB Friends of Laphroaig 1st Fill Bourbon Barrels 35cl- 48,4%
90

Farbe: Blasses Gold
Nase: Volle Vanil­le­a­romen mit fruch­tiger Limone, Grape­fruit, Honig und Zucker. Der hohe Salz­ge­halt, kombi­niert mit leder­be­haf­teten Aromen und eher passivem Torfrauch, passt recht gut ins Bild. Prickelnd frisch und zum Anbeißen lecker!
Geschmack: Süß, torfig und sehr rauchig. Stachel­beere, Honig­me­lone, grüner Apfel und Anklänge von Grape­fruit lassen den Malt schön im Gaumen stehen. Kara­mell, Getreide, etwas Holz und Noten qual­mender Asche vervoll­stän­digen den Geschmack.
Finish: Mittel­lang – mit domi­nie­render süßer Zitrus­fri­sche und nur noch schwa­cher Würze. Trockenes Holz und immer noch mit starkem Torf­ge­halt ausklin­gend.
Bemer­kung: Für uns die beste Abfül­lung zur 200-Jahrfeier!
90 Punkte (Nase: 90 / Geschmack: 91 / Finish: 89)


Laphroaig 25y 2013 OB Cask Strength Edition 25yo am. oak & Oloroso cask Finish - 45,1%Laphroaig 25y 2013 OB  Cask Strength Edition 25yo am. oak & Oloroso cask Finish – 45,1%
85

Farbe: Stroh­gelb
Nase: Fruchtig-süß und recht „dünn“ zu Beginn. Aromen von Ananas, Limonen, Bananen und Honig steigen im Glas auf. Der durch­drin­gende Zitro­nen­sirup peppt die Nase frisch auf. Zart-cremiger Rauch, aber ansonsten eher von fader Würze begleitet.
Geschmack: Das erste Mund­ge­fühl ist ähnlich dünn wie vorab. Jetzt kommt die salzige Würze besser zur Geltung und macht den Weg frei für zart herbe Salb­einoten. Honig und immer salzi­gere Kräuter mit einem ordent­li­chen Schuss Zitrone domi­nieren hin zum Abgang.
Finish: Mittel­lang – auf glei­cher herber Zitrus-Kräuter-Schiene mit mine­ra­li­schen Anklängen und Torfrauch ausklin­gend.
Bemer­kung: Ein recht einfa­cher und leicht zu trin­kender Malt, dem man sein Alter nicht anmerkt!
85 Punkte (Nase: 88 / Geschmack: 86 / Finish: 82)


Kommentar hinzufügen