Ardmore – der rauchige Malt aus den Highlands

Geschmacks­in­ten­sive Abfül­lungen von Ardmore haben wir bereits vorge­stellt. Ob die 2014er Abfül­lung von Eldvatten mit 50,2% und der 20yo Selec­tion 001 von The Auld Alli­ance mit 51,3% aus dem Jahr 2013 eben­falls über­zeugen können, jetzt hier …

Geschmacks­in­ten­sive Abfül­lungen von Ardmore haben wir bereits hier vorge­stellt. Ob die 2014er Abfül­lung von Eldvatten mit 50,2% und der 20yo Selec­tion 001 von The Auld Alli­ance mit 51,3% aus dem Jahr 2013 eben­falls über­zeugen können, jetzt hier …


Tasting Notes


Ard­more 00-14 Sven­ska Eld­vat­ten Ex-Bourbon Bar­rel # SE030 180btl – 50,2%Ardmore 00-14 Svenska Eldvatten Ex-Bourbon Barrel # SE030 180btl – 50,2%
89

Farbe: Sonnen­licht / Weiß­wein
Nase: Grün-fruchtig-dumpf! Aromen von Avocado und Gemüse (Kohl) sowie Limone und Rhabarber stehen sofort im Glas. Dazu kommt Leder, nasses Heu, Humus und Wald­boden. Mit wenig Würze versehen, dafür jedoch umso mehr Rauch.
Geschmack: Cremig-fruchtig-rauchig! Jetzt dreht der Malt komplett und wird komplex und stark würzig. Viel Salz und schwarzer Pfeffer mit dunklen Rauch­schwaden, getoas­tete Fässer, Vanille, grüne Früchte und zarte Holz­noten. Klasse!
Finish: Lang – etwas bitterer werdend mit frischen Akzenten und dunklen Holz- und Kakao­noten. Immer noch mit voller Würze und sehr rauchig ausklin­gend.
89 Punkte (Nase: 87 / Geschmack: 90 / Finish: 89)


Ardmore 20y 92-13 TAA Selection 001 ex-Bourbon Barrel 218btl – 51,3%Ardmore 20y 92-13 TAA Selection 001 ex-Bourbon Barrel 218btl – 51,3%
91

Farbe: Strohgelb/Helles Gold
Nase: Weich und lecker star­tend! Orangen, Limonen, Mango, Honig, Rauch, Leder und nasse Pappe. Eine tolle Rauch-Frucht-Kombination! Dezente und nicht aufdring­liche Würze mit Aromen von Muskat, Gelb­wurz und einem Hauch Ingwer.
Geschmack: Cremiger Rauch liegt samt­weich auf der Zunge. Die fruch­tigen und honig­rei­chen Noten aus der Nase werden mit viel salziger Würze aufpo­liert und immer stärker werdende pfeff­rige Leder­noten kommen hinzu. Anklänge von Kräu­tern und zart torfiger Rauch hin zum Finish. Eine sehr gelun­gene Kombi­na­tion!
Finish: Lang – zart bitter werdend. Holz inte­griert sich in den Rauch, und es entstehen Noten von Oran­gen­ex­trakt, Kakao, salziger Scho­ko­lade und soft-weichem Butter­keks.
91 Punkte (Nase: 91 / Geschmack: 92 / Finish: 91)


Kommentar hinzufügen