Highland Fusilier 12yo, 15yo & 21yo von Gordon & MacPhail im Vergleich

Zu Ehren des 2. Batail­lons, der Royal High­land Fusi­liers, das auch gleich­zeitig das persön­liche Regi­ment von Prin­cess Margaret in Glasgow/Ayreshire ist, hat G&M seit langen Jahren verschie­dene Pure Malts im Programm. Der 21-jährige (von dem es fünf verschie­dene Abfül­lungen mit unter­schied­li­chen Labels gibt) wurde zur 300-Jahrfeier (1678-1978) kreiert. Dieser steht heute ebenso wie der 15- und 12-jährige im Tasting bereit.

Zu Ehren des 2. Batail­lons, der Royal High­land Fusi­liers, das auch gleich­zeitig das persön­liche Regi­ment von Prin­cess Margaret in Glasgow/Ayreshire ist, hat G&M seit langen Jahren verschie­dene Pure Malts im Programm. Der 21-jährige (von dem es fünf verschie­dene Abfül­lungen mit unter­schied­li­chen Labels gibt) wurde zur 300-Jahrfeier (1678-1978) kreiert. Dieser, dem nach­ge­sagt wird, Macallan Malt aus den 1950ern zu beinhalten, steht heute ebenso wie der 15- und 12-jährige im Tasting bereit.

Tasting Notes


Highland Fusilier 12y ~1985 G&M, All Malt Scotch Whisky - 40%Highland Fusilier 12y ~1985 G&M, All Malt Scotch Whisky – 40%
82

Farbe: Stroh­gelb
Nase: Aromen von Cerealien/Getreide, süßes Brot und Ahorn­sirup. Nur wenig Frucht und Würze. Nüsse (Maca­damia) und etwas Zimt ergänzen die Nase, jedoch nicht sonder­lich ergrei­fend.
Geschmack: Dünne Konsis­tenz, etwas wässrig, mild und süß star­tend, dann würziger werdend mit Salz und weißem Pfeffer. Jedoch auch etwas Gummi (Gummi­hand­schuhe) und dezentes Leder; getrock­nete Orangen- und Kräu­ter­noten kommen hinzu.
Finish: Kurz – die trockenen Kräuter lassen das Finish etwas herb werden. Mit trockenem Leder und leicht bitteren Mokka­a­romen wird das Finish beendet.
Bemer­kung: Ange­nehm, aber sehr dünn!
82 Punkte (Nase: 83 / Geschmack: 82 / Finish: 81)


Highland Fusilier 15y ~ 1985 G&M Square Bottle red label with white letters - 40%Highland Fusilier 15y ~ 1985 G&M Square Bottle red label with white letters – 40%
86

Farbe: Blasses Gold
Nase: Viel fruch­tiger und blumig-frisch in der Nase, mit Oran­gen­likör (Blue Curacao), Heide­kraut, etwas wildem Honig und einer feinen Heunote versehen.
Geschmack: Etwas volu­mi­nöser und sofort würzig werdend. Ein Wech­sel­spiel von flacher Süße und leicht herber Würze beginnt, bei dem sich die Honi­ga­romen mehr und mehr durch­setzen. Zitronen- und Limet­ten­saft sowie salziger Nuss­likör sind gegen Ende präsent.
Finish: Mittel­lang – immer trockener werdend mit feinen Nuss­tönen, Zitrus­früchten und in Öl einge­legten Kräu­tern. Der letzte Teil wird wieder mit etwas Honig süßer, und leichte Gummi­noten kommen auf.
86 Punkte (Nase: 85 / Geschmack: 86 / Finish: 86)


Highland Fusilier 21y 56-78 G&M Pure Malt for Tercentenary 1678-1978 - 40%Highland Fusilier 21y 56-78 G&M Pure Malt for Tercentenary 1678-1978 – 40%
89

Farbe: Altes Gold mit leichtem Bern­stein
Nase: Tolle, dunkle Aromen von Pflau­menmus, Heidel­beeren und Rosinen. Salziger, alter Sherry mit Noten von Orangen, Vanille und etwas Kleber. Das Ganze wird mit weißem Pfeffer würzig aufbe­reitet.
Geschmack: Recht klar, dünn struk­tu­riert und diffe­ren­ziert mit viel Orangen- und salziger Zitro­nen­frucht, Kara­mell und Vanille – jedoch etwas eindi­men­sional. Gegen Ende kommen Noten von altem Schuh­schrank, Leder, Malz und dumpfen Kräu­tern hinzu.
Finish: Mittel­lang – Kräu­ter­noten mit Orangen und Honig versehen sowie etwas Holz, Malz, Toffee und viel leckeres Kara­mell.
89 Punkte (Nase: 91 / Geschmack: 88 / Finish: 89)


Kommentar hinzufügen