Andreas Grimm gewinnt „Die junge Südpfalz“-Wettbewerb

Der Sieger des vierten Wett­be­werbs für junge Keller­meister aus der Südpfalz heißt Andreas Grimm aus Schweigen-Rechtenbach: ein Aufsteiger, der es in den letzten Jahren noch nicht in die Endrunde dieser Leis­tungs­schau für süpfäl­zi­sche Winzer­talente geschafft hatte. Diesmal ging er gleich als Gesamt­sieger durchs Ziel, wobei er zugleich in der Kate­gorie „Spät­bur­gunder“ die beiden ersten Plätze belegte. Der Wett­be­werb wurde schon zum vierten Mal ausge­lobt. Er dient jungen Keller­meis­tern bis 35 Jahren als Bühne, um sich und ihre Weine zu präsen­tieren.

Bei den Weiß­weinen tauchten auch in diesem Jahr wieder Namen auf, die sich schon in den letzten Jahren in die Sieger­liste eintragen konnten. Zum Beispiel Georg Meier vom Weingut Valentin Ziegler in Weyher, der Platz 2 in der Gesamt­wer­tung und Platz 2 bei den Ries­lingen belegte. Auch Peter Klein, Marius Meyer, Dominik Stern, Mathias Wolf und Andreas Meyer haben bereits in den letzten Jahren Lorbeer einheimsen können.

Doch es gibt auch neue Namen. Ben Roth­meier aus Landau-Mörlheim bril­lierte mit einem Ries­ling, der nicht in den bekannten Hang­lagen der Wein­strasse, sondern auf eher unbe­kanntem Terroir zwischen Mörl­heim und Insheim gewachsen ist. Er trug sich zum ersten Mal in die Sieger­liste ein. Neben den Grau­bur­gun­dern, die 2013 in der Südpfalz beson­ders gut ausfielen, lobte die Jury die Qualität der wenigen vorge­stellten Silvaner. Es sei erfreu­lich, dass junge Keller­meister der tradi­tio­nellen Pfälzer Sorte wieder mehr Aufmerk­sam­keit schenken.

Die Best­pla­zierten in der Gesamt­wer­tung

1.   Andreas Grimm, Weingut Grimm, Schweigen-Rechtenbach
2.   Georg Meier, Weingut Valentin Ziegler, Weyher
3.   Frank Spiegel, Weingut Ellermann-Spiegel, Klein­fisch­lingen
4.   Andreas Meyer, Weingut Karl­heinz und Andreas Meyer, Heuchelheim-Klingen
5.   Peter Klein, Weingut Gerhard Klein, Hain­feld
6.   Marius Meyer, Weingut Klaus Meyer, Rhodt
7.   Dominik Stern, Weingut Stern, Hoch­stadt
8.   Marcel Lidy, Weingut Lidy, Frank­weiler
9.   Chris­tian Schneider, Weingut Herrengut, St. Martin
10. Ben Roth­meier, Weingut Roth­meier, Landau-Mörlheim

Die besten Ries­linge (trocken)

1. 2013 Ries­ling: Ben Roth­meier, Landau-Mörlheim
2. 2013 Ries­ling Granit: Georg Meier, Weyher
3. 2012 Ries­ling: Peter Klein, Hain­feld

Die besten Weiß­bur­gunder

1. 2013 Weiß­bur­gunder: Chris­tian Schneider, St. Martin
2. 2013 Weiß­bur­gunder Muschel­kalk: Andreas Meyer, Heuchelheim-Klingen
3. 2013 Weiß­bur­gunder: Frank Spiegel, Klein­fisch­lingen 

Die besten Grau­bur­gunder

1. 2013 Grau­bur­gunder: Chris­tian Chris­tian, Pleisweiler-Oberhofen
2. 2012 Grau­bur­gunder Platin: Marcel Lidy, Frank­weiler
3. 2012 Grau­bur­gunder Auslese Holz­fass: Niko Leon­hard, Heuchelheim-Klingen

Die besten Char­donnay

1. 2013 Char­donnay Mandel­berg: Mathias Wolf, Schweigen-Rechtenbach
2. 2013 Char­donnay: Andreas Grimm, Schweigen-Rechtenbach
3. 2013 Char­donnay: Jana Schmitt, Ilbes­heim

Andere Weiß­weine (trocken)

1. 2013 Sauvi­gnon Blanc: Marius Meyer, Hain­feld
2. 2012 Grüner Velt­liner: Peter Klein, Hain­feld
3. 2013 Silvaner: Jürgen Graf, Weyher

Spät­bur­gunder

1. 2012 Spät­bur­gunder: Andreas Grimm Andreas, Schweigen-Rechtenbach
2. 2011 Spät­bur­gunder Pinot Noir „âgè“: Andreas Grimm, Schweigen-Rechtenbach
3. 2012 Spät­bur­gunder: Dominik Stern, Hoch­stadt

Andere Rotweine

1. 2012 Portu­gieser: Niko Leon­hard, Heuchelheim-Klingen
2. 2011 Cabernet-Sauvignon: Matthias Stachel, Maikammer
3. 2012 Merlot: Ben Roth­meier, Landau-Mörlheim

 

Kommentar hinzufügen