Alter Blended Scotch Whisky, Teil 2: Ballantines 30yo und Pride of Strathspey

Heute starten wir mit einem Destillat der Nach­kriegs­zeit, dem berühmten 30yo Ballan­tines, und würdigen mit einem Pride of Strath­spey die Heirat von Prince Andrew und Ms. Sarah Ferguson im Jahr 1986. Dieser Blended Malt (Pure Malt oder auch Vatted Malt) stammt von Gordon & MacPhail und umfasst zwei Fässer aus den Jahren 1959 und 1960.

Heute starten wir mit einem Destillat der Nach­kriegs­zeit, dem berühmten 30yo Ballan­tines, und würdigen mit einem Pride of Strath­spey die Heirat von Prince Andrew und Ms. Sarah Ferguson im Jahr 1986. Dieser Blended Malt (Pure Malt oder auch Vatted Malt) stammt von Gordon & MacPhail und umfasst zwei Fässer aus den Jahren 1959 und 1960.

Tasing Notes


Ballentines 30y ~48-78 Blended Very Old Scotch Whisky - 43%Ballentines 30y ~48-78 Blended Very Old Scotch Whisky – 43%
85

Farbe: Volles / Altes Gold
Nase: Rund und harmo­nisch, Sherry, dezente Kräu­tera­romen und etwas Rauch, Moos und Humus­noten. Dazu Honig und Vanille – erin­nert an süßlich einge­legte Dosen-Mandarinen und Bienen­stich.
Geschmack: Süß und rund, parfüm­lastig mit viel Salz, volu­mi­nöser werdend mit einem krib­belndem Mund­ge­fühl aus süßem Honig, salzigem Gebäck, Zucker und Kara­mell.
Finish: Mittel­lang – leicht würzig, rauchig und dezent maritim. Ansätze von Eichen­holz, mit süßlich-herb unter­legten Honig- und Bitteror­an­gena­romen. Immer trockener werdend.
Bemer­kung: Die Parfüm­note kostet hier mindes­tens 3 Punkte im Geschmack.
85 Punkte (Nase: 88 / Geschmack: 82 / Finish: 86)


Pride of Strathspey 26y 59/60-86 G&M Vatting ‘marriage Prince Andrew & Sarah’ - 40%Pride of Strathspey 26y 59/60-86 G&M Vatting ‘marriage Prince Andrew & Sarah’ – 40%
86

Farbe: Kupfer – Rostrot
Nase: Sherry, Rösta­romen von Esskas­ta­nien mit Rauch und würzigen Kräu­tern. Aber auch Lakritz, Mandeln, Nüsse, Brot, Aromen von Cherry-Coke, etwas Vanille und Zimt sowie Kuchen mit Oran­gen­likör. Sehr harmo­nisch und dezent abge­stimmt.
Geschmack: Weich und rund, kräutrig-würziger Likör mit frischer Minze und viel Salz – prickelnd süßlich-frisch und leicht blumig. Herbe Noten kommen hinzu und über­de­cken jetzt die bis hierher eher süße Geschmacks­rich­tung. Dann aber wieder mehr Honig – ein Wech­sel­spiel bis ins  Finish.
Finish: Eher kurz – leichte Holz­noten, nasses Laub, Leder und süßli­cher Honig mit dumpfen Kräu­tern. Leicht bitteres Eichen­holz bleibt auf der Zunge zurück.
Bemer­kung:  50:50 – der Geschmack startet auf dem Niveau der Nase und fällt dann zuse­hends ab!
86 Punkte (Nase: 89 / Geschmack: 86 / Finish: 83)


Kommentar hinzufügen