Ski Amadé mit seinen 19 weinzertifizierten Hütten

Ski Amadé: Wo auf den Hütten die Korken ploppen

Am heutigen Montag begint die Ski-WM in Schlad­ming. Doch Hoch­stim­mung herrscht nicht nur auf den Pisten. Nirgendwo wird so gut gekocht und so viel guter Wein ausge­schenkt wie auf den Hütten in Öster­reichs größtem Skige­biet Amadé. Jens Priewe hat fünf auf Skiern besucht.

Am heutigen Montag begint die Ski-WM in Schladming. Doch Hochstimmung herrscht nicht nur auf den Pisten. Nirgendwo wird so gut gekocht und so viel guter Wein ausgeschenkt wie auf den Hütten in Österreichs größtem Skigebiet Amadé. Jens Priewe hat fünf auf Skiern besucht.

Ski Amadé mit seinen 19 weinzertifizierten Hütten
Ski Amadé mit seinen 19 weinzertifizierten Hütten

Ski Amadé ist das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs. Es umfasst rund 270 Skilifte in den Bundesländern Salzburg und Steiermark. Auch Schladming, wo die Ski-WM 2013 stattfindet, gehört zu diesem Skiparadies. 356 Pisten, die von unzähligen Hütten, Bettenstationen und Hoteldörfern gesäumt werden – alle warten auf Gäste zum Einkehrschwung. Und die lassen nicht auf sich warten. Mindestens 60.000 sind es täglich, die die Hänge herunterbrettern, sich ab 13 Uhr dann langsam ein gemütliches Plätzchen suchen, um Hunger und Durst zu stillen, an den Wochenden sogar leicht 120.000.

O-Power-Suppentopf Burgstallhütte
O-Power-Suppentopf Burgstallhütte

Da geht es aber immer seltener um Speckteller, Kaiserschmarrn oder Skiwasser. Längst hat die gute Küche auf den Hütten Einzug gehalten, teilweise sogar die Sterneküche. Und mit ihnen die guten Weine. Auf Initiative der Österreichischen Weinmarketing-Gesellschaft wurde ein Programm aufgelegt, mit dem die Weinkompetenz der Hütten gestärkt werden soll. Heute sind 19 Hütten des Skigebiets Amadé weinzertifiziert. Sie müssen wenigstens drei offene Weiß- und Rotweine anbieten und ein ebenso großes Flaschenweinsortiment vorhalten. Dazu kommen adäquate Gläser und eine in Weinfragen geschultete Serviceperson.

Mehr Kulinarik am Berg als im Tal

Kartoffeleintopf Lisa Alm
Kartoffeleintopf Lisa Alm

Tatsächlich sind die meisten dieser 19 Skihütten weit besser bestückt. Einige besitzen Weinkarten mit über hundert Positionen und leisten sich einen eigenen Hüttensommelier. Andere legen großen Wert auf eine zum Niveau des Weins passende Küche. Diese reicht von regionalen Gerichten wie Pongauer Bladln mit Kraut und Steirischem Wurzelfleisch bis zu Flusskrebsravioli und Steinbuttfilet. Dass österreichische Etiketten auf den Weinkarten dominieren, überrascht nicht. Für die Zertifizierung ist es unerheblich. Da haben Spanier, Franzosen oder Italiener das gleiche Recht. Kontrolliert wird die Weinauswahl und –pflege vom Salzburger Sommelierverband.


Die Hütten im Überblick finden Sie auf Seite 2.


Kommentar hinzufügen